rbb 88.8 - 100% Berlin

Das B-Card (Foto: rbb)
rbb

- Der Gutschein für Ihre Berliner Lieblingsorte

Die Initiative helfen.berlin hat den Berliner Lieblingsorten (Restaurants, Bars, Cafés, Clubs und Lieblingsläden) während der Corona-Krise sehr geholfen. Innerhalb von zwei Monaten wurden Gutscheine im Wert von über 1,4 Millionen Euro verkauft. Jetzt kommt es darauf an, den Berliner Lieblingsorten langfristig Unterstützung zukommen zu lassen.

Und am einfachsten geht das mit der "DAS B-Card", einer universell einlösbaren Gutscheinkarte, die in allen Lieblingsorten, die sich beteiligen, benutzt werden kann. Eine tolle Idee, z. Bsp. als Geschenk für die nächste Geburtstagsparty.

Egal ob  Café, Buchladen, Restaurant, oder mehr: Werden Sie ein "Local Hero" und unterstützen Sie damit aktiv Ihren Lieblingsort in Ihrem Berliner Kiez!

Jetzt im Programm

ARD-Popnacht

Live hören zum Livestream
Berlin leuchtet; rbb-Fernsehzentrum Berlin; Foto: imago stock&people
imago stock&people
Keine aktuellen Musiktitel für diese Sendung
  • Britney Spears

    Born To Make You Happy

  • Depeche Mode

    People Are People

  • Communards

    Never Can Say Goodbye

Wetter

  • Heutewolkig, Regenschauer28 °C
  • MOwolkig, Regenschauer20 °C
  • DIwolkig19 °C
  • MIstark bewölkt, leichter Regen19 °C
  • DOwolkig21 °C
  • FRwolkig, Regenschauer22 °C
  • SAwolkig21 °C
Berlin-Wetter

Kontakt

  • rbb 88.8 @ WhatsApp

  • rbb 88.8 @ Mail

  • rbb88.8 @ App

  • rbb 88.8 @ bei Facebook und Twitter

  • rbb 88.8 @ Telefon

  • rbb@ Servicehotline

  • rbb 88.8 @ Brief oder Postkarte

  • rbb 88.8@ Fax

  • Fahrverbindungen

  • rbb 88.8 zum Mitnehmen

Wir sind die Nr.1 in Berlin (Foto: rbb 88.8)
rbb 88.8

Liebe Hörerinnen und Hörer von rbb 88.8!

Sie haben uns zur Nummer EINS gemacht! Laut der aktuellen Radioumfrage ist rbb 88.8 das meistgehörte Programm in Berlin.

Dafür möchten wir uns bei Ihnen bedanken und Ihnen sagen, dass wir auch in diesen Zeiten an Ihrer Seite bleiben.

Mit den wichtigsten Informationen zur Krise und den besten 80er und 90ern.

Zusammen schaffen wir‘s!

Everybody hörts

Podcast

Corona Virus Symbolfoto (Foto: imago images/Christian Ohde)
imago images/Christian Ohde

Das Corona-Update Berlin

Bereits seit dem 27. Februar informieren wir Sie hier über die neusten Entwicklungen rund um das Thema "Coronavirus in Berlin". Kompetent, sachlich und immer top aktuell.

Jeden Morgen ab 07.00 Uhr gibt es von Montag-Freitag eine neue Folge unseres Podcasts. Damit halten wir Sie auf dem Laufenden mit allem was zum Thema "Coronavirus in Berlin" wichtig ist.

Alle Podcast-Folgen

In bunten Buchstaben prangt der Schriftzug "Freizeiteinrichtung für Kinder" am Eingang einer Arche-Einrichtung. Quelle: dpa/Robert Schlesinger
dpa/Robert Schlesinger

Arche plant Sommerferienschule und benötigt Spenden

Deutschlandweit beginnen gerade nach und nach die Ferien. Durch Corona hat sich für die Kinder vieles verändert, wie auch die Zeugnisse. Es sind unter Umständen nur noch vier bis fünf Zensuren, die sie bekommen haben. Viele von ihnen sind abgehängt, sechs Wochen Ferien nützen ihnen deswegen jetzt wenig. Den verpassten Lernstoff können sie nur schwer aufholen. Daher plant die Arche nun eine Sommerferienschule für besonders bedürftige Kinder, um sie zu fördern.

Corona in Berlin

Eine Frau trägt eine Mund-Nasen-Maske am Strand von Grömitz; Quelle: David Inderlied/Kirchner-Media/www.imago-images.de
www.imago-images.de

Corona-Regeln im Urlaub

Viele europäische Urlaubsländer stehen in den Startlöchern für die Sommersaison 2020. Beliebte Urlaubsländer wie Österreich, Kroatien, die Niederlande, Italien, Griechenland, Spanien und Frankreich können wieder bereist werden. Aber Urlaub machen, wie wir es kennen, gibt’s in diesem Jahr nicht.

rbb 88.8 - macht das leben leichter

Der Weiße See in Berlin-Pankow (Quelle: imago images/Jürgen Ritter)
imago images/Jürgen Ritter

Ausflugs-Tipps für die Ferienzeit

Wer einfach mal in die Natur abtauchen will, muss nicht erst weit verreisen. In und um Berlin gibt es jede Menge toller Ausflugsmöglichkeiten. Unsere französische Kollegin Jaele ist für Sie auf Entdeckungstour gegangen.

100% Berlin

Frau mit Mundschutz aus Stoff. Quelle: Kirsten Nijhof/dpa
dpa-Zentralbild

Alles über Masken

Die besten Tipps und Tricks zum Thema Masken, der rbb 88.8-Maskenatlas, was man beim Tragen und Waschen von Masken beachten sollte und vieles mehr finden Sie hier.

rbb 88.8 - macht das leben leichter

Symbolbild - Ein Ventilator steht in einem Büro (Bild: imaog/Thomas Trutschel)
iamgo/Thomas Trutschel

Abkühlung für Zuhause: Die besten Ventilatoren

Spätestens mit den ersten heißen Tagen in Berlin denken viele von uns darüber nach, sich einen Ventilator anzuschaffen. Ob für den Schreibtisch im Büro oder zuhause für Wohn- oder Schlafzimmer. Welche unterschiedlichen Typen es gibt und welche Modelle in einem aktuellen Test der Stiftung Warentest als Sieger hervorgegangen sind, lesen Sie hier.

Fleischstücke liegen auf einem Grill
imago/Photocase

Schweinerei beim Tierwohl – Steaks und Koteletts im Test

Erst der Corona-Skandal beim Fleischproduzenten Tönnies und nun hat die Stiftung Warentest Schweinesteaks und -koteletts aus unseren Supermärkten getestet. Auf Qualität, aber auch auf Mitarbeiterverantwortung und Tierwohl. Die beiden letzten Punkte sind den meisten Unternehmen danach ziemlich Wurst. Die wichtigsten Testergebnisse haben wir hier zusammengefasst.

Eine Rosskastanie in Berlin (Quelle: dpa/Schoening)
dpa/Schoening

Plattform "Gieß den Kiez" - Online-Karte zeigt Berliner Straßenbäume mit Wasserbedarf

Eine neue Internetplattform soll in Berlin dabei helfen, den Baumbestand der Hauptstadt zu erhalten. Unter giessdenkiez.de lässt sich auf einer interaktiven Karte erfahren, wieviel Wasser welcher Baum benötigt und wann er zuletzt bewässert wurde.

Erstellt wurde die Seite vom Innovations-Netzwerk City Lab, in dem Kreative, Entwickler zusammen mit Behörden und Bürgern an Projekten arbeiten. Organisiert wird das Lab von der Technologiestiftung Berlin.

Tatort Logo
imago/Horst Galuschka

Sie können abstimmen! - 50 Jahre „Tatort“ – Ihr Wunsch - "Tatort"

Den ganzen Sommer lang können die Zuschauer online abstimmen, welchen Tatort sie am folgenden Sonntagum 20:15 Uhr sehen möchten. Ausgewählt wird aus 50 Tatorten der letzten 25 Jahre. Das Voting läuft auf der Tatort-Webseite jeweils von Sonntag bis Donnerstag, das Ergebnis wird freitags um 17:15 Uhr in „Brisant“ bekanntgegeben.

Diese Aktion läuft vom 21. Juni (Abstimmung ab 14. Juni) bis 30. August (Ausstrahlung des letzten Wunschtatortes).  

Alle Informationen rund um das Voting, sowie alle zur Wahl stehenden Krimis finden Sie hier: www.DasErste.de/tatort-voting

100% BERLIN

Total regional Bild: rbb 88.8
rbb 88.8

Total regional - So schmeckt Berlin!

Warum immer in China und Taiwan bestellen? Das dauert länger, schadet der Umwelt und macht schlechtes Bio-Karma. Wir sagen: Einkaufen geht auch regional - und wir helfen Ihnen dabei! Vom klassischen Mampe Schnaps über das hippe Startup mit Berlin Produkten bis hin zur Berliner Schokolade… Essen und Trinken von Berlinern für Berliner.

Wir haben Ihnen einen interaktiven Online-Atlas der regionalen Anbieter zusammengestellt. Kennen Sie auch einen Berliner Betrieb, den wir unbedingt mit in den Atlas aufnehmen sollten? Dann schicken Sie uns eine WhatsApp-Sprachnachricht an die 030 / 030-30 32 888 300.

WEBDOKU 80er & 90er

Pageflow zu den 80er Jahren (Foto: rbb)
rbb

Sehen Sie hier eine multimediale Dokumentation der 80er Jahre! Von Queen, dem Zauberwürfel, Depeche Mode bis hin zu einer Landung im Zentrum von Moskau! Bring me back to the 80s!

Foto: rbb 88.8
rbb 88.8

Was haben Dr. Alban, Andreas Brehme, Oasis, Kate Winslet und Eurodance gemeinsam? Richtig, sie alle stehen für die 90er! Hier gibts eine virtuelle Reise durch die bunten 90er Jahre! Bring me back to the 90s!

 

Alexa (Foto: Martina Lauterbach)
Martina Lauterbach

"Alexa, spiele rbb 88.8"

rbb 88.8 empfangen Sie über UKW 88.8 MHz oder über DAB+ und jetzt auch über Alexa, den Sprachassistenten von Amazon z. B. für die Echo Geräte! Alexa  müssen Sie allerdings unser neues Programm erst beibringen.

100% Berlin - Bauzombies in Berlin

Berliner Bauzombies - Symbolgrafik (Foto: rbb)
rbb

Bauzombies

Berlin ist voller, teilweise seit Jahrzehnten nicht mehr genutzter Gebäude. Doch was wird aus ihnen? Wir fragen für Sie bei Ämtern und Eigentümern nach. Videos, Fotos, die wichtigsten Antworten sowie eine interaktive Karte zu den Bauzombies finden Sie hier.

Verkehr

        • U-Bahn
        • Bauarbeiten bei den Linien U 1, U2 und U 3

          Expandieren

          Bauarbeiten bei den Linien U 1, U2 und U 3

          Bis 9. August fährt die U1 zwischen Uhlandstraße und Wittenbergplatz, U2 zwischen Pankow und Gleisdreieck und die U3 zwischen Krumme Lanke und Spichernstraße/Nollendorfplatz Die neu eingerichtete U12 verkehrt zwischen Ruhleben und Kottbusser Tor ------ Bis 9. August und vom 17. August bis voraussichtlich April 2021 kein Zugverkehr zwischen Warschauer Straße und Kottbusser Tor. Es fahren Busse. Vom 10. August bis 16. August kein Zugverkehr zwischen Warschauer Straße und Halleschem Tor. Es fahren Busse. ----- Vom 17. August bis 10. Dezember, jeweils Sonntag bis Donnerstag ab 22 Uhr bis Betriebsschluss (Ausnahme: 31.5.) kein Zugverkehr zwischen Uhlandstraße und Gleisdreieck. Umfahrung mit anderen Linien: zwischen Gleisdreieck und Wittenbergplatz U 2 und verlängerte U 3, zwischen Wittenbergplatz und Uhlandstraße Bus M19 und M29.

          Einklappen
        • U 2

          Expandieren

          U 2

          Bis 12. Oktober kein Halt am Potsdamer Platz in Richtung Ruhleben wegen einer Bahnsteigsanierung.

          Einklappen
        • S-Bahn
        • S 3

          Expandieren

          S 3

          Einschränkungen bis 12.7. Kein Zugverkehr zwischen Wuhlheide und Rummelsburg. Es fahren Busse zwischen den Stationen Köpenick und Ostkreuz.

          Einklappen
        • S 41 und S 42

          Expandieren

          S 41 und S 42

          Einschränkungen bis 26.07. Zwischen Tempelhof und Treptower Park werden Busse eingesetzt.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • RE1

          Expandieren

          RE1

          Bis Montag, den 6. Juli, 2:00 Uhr Umleitung und Ausfall der Halte zwischen Werder (Havel) und Charlottenburg (Ersatz durch Busse) sowie Zugausfall zwischen Potsdam Hbf und Wannsee sowie kein Halt in Charlottenburg (Ersatz durch S-Bahnen) Von Montag, den 6. Juli bis Donnerstag, den 9. Juli, jeweils von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr fallen die Züge zwischen Frankfurt (Oder) und Eisenhüttenstadt aus. Als Ersatz nutzen Sie in dem betroffenen Abschnitt bitte die Züge der Linie RB 11 In den Nächten Montag/Dienstag, 13./14. Juli bis Donnerstag/Freitag, 16./17. Juli, jeweils von 20:00 – 2:00 Uhr besteht zwischen Frankfurt (Oder) und Eisenhüttenstadt ein Schienenersatzverkehr. Am Dienstag, den 28. Juli, von 20:00 bis 21:00 Uhr fallen Zwischen Berlin Ostkreuz und Erkner die Züge aus. Sie können für diesen Bereich auf S-Bahnen ausweichen.

          Einklappen
        • RE 2

          Expandieren

          RE 2

          Bis 7. Juli 2020 werden einzelne Züge im Raum Berlin über Berlin Jungfernheide und Berlin Gesundbrunnen umgeleitet. Die Verkehrshalte Berlin Zoologischer Garten, Berlin Hauptbahnhof, Berlin Friedrichstraße Berlin Alexanderplatz und Berlin Ostbahnhof entfallen. .

          Einklappen
        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin. Daten nur für Berlin.

        • Brandenburg
        • A 2, Magdeburg Richtung Berlin

          Expandieren

          A 2, Magdeburg Richtung Berlin

          Abschnitt: Brandenburg (78) - Lehnin (80) Bauarbeiten Einschränkungen: Fahrbahn auf einer Länge von 5,9 km auf zwei Spuren verengt, Verkehr wird über die Fahrbahn in Richtung Magdeburg geleitet, Maximal 80 km/h Dauer: bis 01.10.2020

          Einklappen
        • A 2, Berlin Richtung Magdeburg

          Expandieren

          A 2, Berlin Richtung Magdeburg

          Abschnitt: Lehnin (80) - Brandenburg (78) Bauarbeiten Einschränkungen: Fahrbahn auf einer Länge von 5,9 km auf zwei Spuren verengt, Maximal 80 km/h Dauer: bis 01.10.2020

          Einklappen
        • A 2, Berlin Richtung Magdeburg

          Expandieren

          A 2, Berlin Richtung Magdeburg

          Zwischen Lostau und Magdeburg-Rothensee ist wegen Arbeiten an einer Brücke die Fahrbahn auf zwei Spuren verengt. (Bis 31.12.2020)

          Einklappen
        • Berlin
        • A 113, Zubringer Schönefeld stadteinwärts

          Expandieren

          A 113, Zubringer Schönefeld stadteinwärts

          In der Ausfahrt Grenzallee ist die rechte Spur gesperrt. (Bis 31.12.2020)

          Einklappen
      Symbolbild: Ein Berliner U-Bahnwagen am Kottbusser Tor in Kreuzberg (Quelle: dpa/Schoening).
      dpa/Schoening

      Hier finden Sie die Einschränkungen der BVG

      Berlin-Nachrichten

      RSS-Feed
      • Keine Lockerungen im Einzelhandel 

        Themenbild zur Maskenpflicht: Eine Frau beim Einkaufen am Gemuesestand (Quelle: dpa/Kirsten Nijhof)
        dpa/Kirsten Nijhof

        - Berlin und Brandenburg halten an Maskenpflicht fest

        In Ländern wie Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt könnte im August die Maskenpflicht im Einzelhandel aufgehoben werden. Zumindest erwägen das die dortigen Gesundheitsminister. Berlin und Brandenburg wollen dem aber nicht folgen.
      • Berlin-Haselhorst 

        Eine Diskokugel dreht sich im Volkspark Hasenheide bei einer Party, Archivbild (Quelle: DPA/Christoph Soeder)
        DPA/Christoph Soeder

        - Polizei löst Festival auf – Veranstalter prüft rechtliche Schritte

        In Spandau hat die Berliner Polizei am Freitagabend ein Open-Air-Festival vorzeitig aufgelöst. Zu Unrecht, sagt der Veranstalter. Man habe ein Hygienekonzept erstellt und sich an die Obergrenze von 999 Gästen gehalten. Das erteilte Verbot wolle man anfechten.
      • Die kleinen Geschichten des Finaltags  

        Das Olympiastadion während des DFB-Pokalfinals 2020. Quelle: rbb/Dobers
        rbb/Dobers

        - "Holt den Pott, Jungs"

        Da das DFB-Pokalfinale als Geisterspiel ausgetragen wurde, fehlten die zehntausenden Fans, die für gewöhnlich das Stadtbild in Berlin am Pokalwochenende prägen. Gänzlich frei von Fanpräsenz war die Hauptstadt am Finaltag allerdings nicht. Von Marius Dobers
      • 4:2-Erfolg gegen Leverkusen 

        Die Bayern bejubeln den Gewinn des DFB-Pokals (Quelle: Jürgen Fromme / firo Sportphoto / POOL)
        Jürgen Fromme / firo Sportphoto / POOL

        - Bayern München ist zum 20. Mal DFB-Pokalsieger

        Keine Zuschauer, keine Stimmung, aber Titel zählt: Der FC Bayern ist am Samstag im Berliner Olympiastadion mit Abstand DFB-Pokalsieger geworden, zum 20. Mal. Die Münchner setzen sich mit 4:2 gegen Bayer Leverkusen durch. In der Stadt waren nur wenige Fans unterwegs.
      • #Wiegehtesuns? | Die Kosmetikerin 

        #Wiegehtesuns? | Kosmetikerin Jenna Woche in ihrem Studio mit Corona-Schutzkleidung (Quelle: privat)
        Privat

        - "Für die Kunden bleibt das Wellnessgefühl total auf der Strecke"

        Arbeiten mit Maske, Schutzbrille und Visier – und das oft zehn Stunden am Tag. Für Kosmetikerin Jenna ist ihre Arbeit durch die strengen Hygieneauflagen zum Kraftakt geworden, auch finanziell. Ein Gesprächsprotokoll.
      • Corona-Grafiken 

        Fallzahlen Berlin Brandenburg
        rbb|24

        - Das sind die aktuellen Fallzahlen in Berlin und Brandenburg

           
      • Beschränkungen wegen Corona 

        Menschen tragen in einem Berliner Supernarkt Masken (Bild: imago images)
        imago images

        - Was in Berlin derzeit erlaubt ist - und was verboten

           
      • Beschränkungen wegen Corona 

        Brandenburg, Meyenburg: Einer Modepuppe setzt Irena Berjas im Modemuseum eine Stoffmaske auf. (Quelle: dpa/Büttner)
        dpa/Büttner

        - Was in Brandenburg jetzt erlaubt ist - und was verboten

           
      • Corona-Eindämmung 

        Symbolbild - Ein Junge steht am Fenster in einer Wohnung (Bild: imago images/Markus Mielek)
        imago images/Markus Mielek

        - Zwei Wochen zu Hause: Was unter Quarantäne zu beachten ist

        Mit steigenden Corona-Infektionszahlen wird es für alle wieder wahrscheinlicher, in häusliche Quarantäne zu geraten. Dann heißt es: 14 Tage in der Wohnung bleiben und Einkäufe andere erledigen lassen. Antworten auf wichtige Fragen für den Fall der Fälle.
      • Corona-Tests 

        Symbolbild Corona-Test, Negatives Testergebnis, Foto: imago images/MiS
        imago images/MiS

        - Wer sich in Berlin testen lassen kann – und was das kostet

        Mehr Lockerungen im öffentlichen Leben bedeuten auch, dass mehr Menschen auf Covid getestet werden sollen. In Berlin sind derzeit knapp 60.000 Tests pro Woche möglich. Aber nicht jeder bekommt seinen von der Krankenkasse bezahlt. Von Birgit Raddatz
      • Reisewarnungen und Risikogebiete 

        21.03.2020, Berlin: Eine Reisende sitzt mit Mundschutz am Flughafen Tegel und wartet. Der Senat kündigt weitere Maßnahmen an, um die Ausbreitung des Corona-Virus in Berlin zu stoppen. (dpa/Zinken)
        dpa/Zinken

        - Was Berliner und Brandenburger Flugreisende wissen müssen

        Pünktlich zu den Sommerferien kann auch wieder "gelockert" in ferne Urlaubsländer geflogen werden. Doch Obacht: Sowohl bei der Einreise in sowie der Rückreise aus bestimmten Gebieten droht eine 14-tägige Quarantäne. Ein Überblick, was Sie wo beachten müssen.
      • Entwicklung der Epidemie in Berlin 

        Berliner Corona Ampel
        rbb|24

        - Das ist die Corona-Ampel – mit all ihren Schwierigkeiten

        Der Berliner Senat behält mit einem Ampelsystem die Entwicklung des Corona-Virus im Blick. Die genauen Details zum System legt er aber nicht offen. rbb|24 hat darum mithilfe einer Datenanalyse die Corona-Ampel nachgebaut. Von Haluka Maier-Borst
      • Chronik 

        Aktivisten heben am 11.06.20 an der Copacabana in Rio de Janeiro symbolische Gräber für Todesopfer der Corona-Pandemie aus. Sie protestieren damit gegen die Verharmlosung des Virus' durch den brasilianischen Regierungschef Jair Bolsonaro (Quelle: dpa / Fabio Alarico Teixeira).
        AA

        - Wie sich das Coronavirus in der Welt verbreitet

        Gut sechs Monate ist es her, seit erste Fälle einer rätselhaften Lungenkrankheit im chinesischen Wuhan auftraten. Von dort breitete sich das neue Coronavirus über die ganze Welt aus - und veränderte auch Berlin und Brandenburg. Ein Protokoll.
      • Die wichtigsten Informationen 

        Ein Mann schaut sich die Corona-Warn-App auf seinem Smartphone an. (Quelle: dpa/Michael Kappeler)
        dpa/Michael Kappeler

        - Was Sie über die neue Corona-Warn-App wissen müssen

        Die Corona-Warn-App steht zum Download bereit. Sie soll das übernehmen, was zurzeit Mitarbeiter von Gesundheitsämtern in mühevoller Kleinarbeit machen: Infektionsketten nachverfolgen und Kontaktpersonen von Infizierten warnen. So funktioniert die App.
      • Fragen zur Immunität gegen Corona 

        Symbolbild: Ein Schnelltest von Covid-19 (Quelle: dpa/David Zorrakino)
        dpa/David Zorrakino

        - Krank, gesund, geschützt - es ist nicht so einfach

        Die Zahl der Corona-Neuinfektionen ebbt derzeit langsam ab. Aber wie sicher sind die Zahlen zu den Genesenen? Sind alle Genesenen immun? Wie sicher sind Antikörper-Tests? Und wie ist der Stand beim Impfstoff? Ein paar vorsichtige Antworten. Von Haluka Maier-Borst

      rbb 88.8 - Social Media

      Foto: Colourbox
      Colourbox

      Facebook

      Sagen Sie uns Ihre Meinung, kommen Sie mit uns ins Gespräch. Werden Sie Fan, äußern Sie Kritik und Lob!
      [rbb 88.8 auf Facebook]

      Twitter Logo (Foto: Colourbox)
      Colourbox

      Folgen Sie uns auf Twitter

      Schnell und aktuell - Tweets aus der rbb 88.8 Nachrichtenredaktion.
      [rbb 88.8 auf Twitter]