Zusammenschaffenwirs (Foto: rbb 88.8)
rbb 88.8

Berlin - Zusammen schaffen wir's

Die Corona-Krise hat Berlin fest im Griff, aber: Zusammen schaffen wir’s - und WIE WIR ES SCHAFFEN, das erzählen sie uns bei unserer gemeinsamen Aktion mit der rbb Abendschau. Im Radio, im Fernsehen und natürlich auf unseren Social Media-Kanälen.

Wie schaffen Sie es, Homeoffice und Homeschooling unter einen Hut zu bringen?
Wie bewältigen Sie den täglichen Weg zur Arbeit?
Wie stärkt die aktuelle Situation ihre Nachbarschaft?
Wie helfen sie sich gegenseitig, das hier alles durchzustehen?

rbb 88.8 ist 100 % Berlin: Wie wichtig es ist, dass wir alle in diesen Tagen zusammenhalten, uns gegenseitig helfen und unterstützen, das zeigen die Berlinerinnen und Berliner mit Herz und jeder Menge Kreativität.

Wir begleiten Sie durch die Krise – denn Zusammen schaffen wir’s! Schicken Sie uns eine WhatsApp bzw. WhatsApp-Sprachnachricht an die 030 30 32 888 300 oder eine Email (zum Formular). Wir freuen uns über jeden Beitrag!

Podcast

Corona Virus Symbolfoto (Foto: imago images/Christian Ohde)
imago images/Christian Ohde

Das Corona-Update Berlin

Bereits seit dem 27. Februar informieren wir Sie hier über die neusten Entwicklungen rund um das Thema "Coronavirus in Berlin". Kompetent, sachlich und immer top aktuell informiert.

Jeden Morgen ab 07.00 Uhr gibt es von Montag-Freitag eine neue Folge unseres Podcasts. Damit halten wir Sie auf dem Laufenden mit allem was zum Thema "Coronavirus in Berlin" wichtig ist.

Alle Podcast-Folgen

Corona-Virus

rbb 88.8 - macht das Leben leichter

Vor einem Stromzähler ist eine Münze und ein Geldschein abgebildet (Foto: imago images/Joko)
imago images/Joko

Wie gut sind Wechseldienste?

Berlins Grundversorger Vattenfall erhöht die Preise zum 1. April. Wer das nicht will, kann jetzt noch wechseln. Vergleichsportale wie „Verivox“ sind wegen undurchsichtiger Methoden aktuell in der Kritik.  Eine Alternative sind sogenannte Wechseldienste für Strom- und Gastarife. Die sollen uns alle Arbeit abnehmen und das nicht nur einmalig.

Themenbild: Geld, Foto: colourbox
www.colourbox.de

Änderungen zum 01. April 2020

Mieten, Fliegen, Kredite und vieles mehr: Auch aufgrund der Corona-Krise gibt es zum 1.April einige kurzfristige Gesetzesanpassungen und Änderungen.  

100% Berlin

Frank Zander (Foto: rbb 88.8)
rbb 88.8

Frank Zander: "Nur nach draussen gehn wa nich"

In diesen schweren Zeiten muss Berlin zusammenhalten! Und FRANK ZANDER liefert uns den Sound dazu. Also Leute, bitte bleibt zu Hause!

Corona-Krise

Corona Virus (Foto: imago images/Scence Photo Libary)
imago images/Science Photo Libary

Hotline - Bürgertelefon des Senats wegen Corona-Virus

Wer in Berlin befürchtet, sich mit dem Corona-Virus angesteckt zu haben, kann zum Telefon greifen. Unter einer Hotline der Senatsverwaltung geben Experten Auskunft.

Unter der Telefonnummer 030 9028-2828 beraten Fachleute zwischen 08.00 und 20.00 Uhr.

Neues vom Ohrenbär

Logo "Der rbb macht's"
rbb

"DER RBB MACHT'S" bringt Konzerte, Opern, Theater und Museen nach Hause

Großes Publikum trotz leerem Saal: Die Aufführung von "Carmen" aus der Staatsoper Unter den Linden, das erste Angebot der Programmaktion"DER RBB MACHT'S", hat im Netz mehr als 160 000 Menschen in Deutschland und weltweit erreicht.

Zu verfolgen war die Oper am Donnerstag (12.3.) auf rbbKultur live im Radio und im Stream auf den rbb-Websites, den rbb YouTube und Facebook-Seiten und der Staatsoper sowie in der ARD- Mediathek.

Jetzt im Programm

GUTEN MORGEN BERLIN

Live hören zum Livestream
Keine aktuellen Musiktitel für diese Sendung
  • Pet Shop Boys

    Always On My Mind

  • Youssou N'Dour & Neneh Cherry

    7 Seconds

  • French Affair

    My Heart Goes Boom (Ladidada)

  • Dead Or Alive

    You Spin Me Round (Like A Record)

Wetter

  • Heutewolkig9 °C
  • DOwolkig11 °C
  • FRwolkig10 °C
  • SAwolkig10 °C
  • SOheiter15 °C
  • MOsonnig21 °C
  • DIheiter20 °C
Berlin-Wetter

Kontakt

  • rbb 88.8 @ WhatsApp

  • rbb 88.8 @ Mail

  • rbb88.8 @ App

  • rbb 88.8 @ bei Facebook und Twitter

  • rbb 88.8 @ Telefon

  • rbb@ Servicehotline

  • rbb 88.8 @ Brief oder Postkarte

  • rbb 88.8@ Fax

  • Fahrverbindungen

  • rbb 88.8 zum Mitnehmen

100% BERLIN

Total regional Bild: rbb 88.8
rbb 88.8

Total regional - So schmeckt Berlin!

Warum immer in China und Taiwan bestellen? Das dauert länger, schadet der Umwelt und macht schlechtes Bio-Karma. Wir sagen: Einkaufen geht auch regional - und wir helfen Ihnen dabei! Vom klassischen Mampe Schnaps über das hippe Startup mit Berlin Produkten bis hin zur Berliner Schokolade… Essen und Trinken von Berlinern für Berliner.

Wir haben Ihnen einen interaktiven Online-Atlas der regionalen Anbieter zusammengestellt. Kennen Sie auch einen Berliner Betrieb, den wir unbedingt mit in den Atlas aufnehmen sollten? Dann schicken Sie uns eine WhatsApp-Sprachnachricht an die 030 / 030-30 32 888 300.

Neue Musik

2Raumwohnung
Promo

20 Jahre 2raumwohnung

In diesem Sommer wird die 2raumwohnung 20 Jahre alt. Zeit für ein Best-Of-Album, eine Handvoll Remixes, 2 brandneue Songs und eine kleine Tour Anfang im März.

Huey Lewis and the News - Plattencover (Foto: Promo)
Promo

Huey Lewis and the News - Weather

Huey Lewis? Da tauchen sofort Erinnerungen auf an einen kernigen New Yorker mit Power-Stimme und ein herausragendes Album („Sports“, 1983), das es mit „Heart And Soul“, „I Want A New Drug“, „The Heart Of Rock & Roll“ sowie „If This Is It“ an die Spitze der US-Charts schaffte.

Veranstaltungen

Marius Müller-Westernhagen (Foto: Peter Badge/Typos1)
Peter Badge/Typos1

Das Pfefferminz-Experiment

Marius Müller-Westernhagen interpretiert alle Titel seines Albums „Mit Pfefferminz bin ich dein Prinz“ in neuem Gewand.

WEBDOKU 80er & 90er

Pageflow zu den 80er Jahren (Foto: rbb)
rbb

Sehen Sie hier eine multimediale Dokumentation der 80er Jahre! Von Queen, dem Zauberwürfel, Depeche Mode bis hin zu einer Landung im Zentrum von Moskau! Bring me back to the 80s!

Foto: rbb 88.8
rbb 88.8

Was haben Dr. Alban, Andreas Brehme, Oasis, Kate Winslet und Eurodance gemeinsam? Richtig, sie alle stehen für die 90er! Hier gibts eine virtuelle Reise durch die bunten 90er Jahre! Bring me back to the 90s!

 

Alexa (Foto: Martina Lauterbach)
Martina Lauterbach

"Alexa, spiele rbb 88.8"

rbb 88.8 empfangen Sie über UKW 88.8 MHz oder über DAB+ und jetzt auch über Alexa, den Sprachassistenten von Amazon z. B. für die Echo Geräte! Alexa  müssen Sie allerdings unser neues Programm erst beibringen.

100% Berlin - Bauzombies in Berlin

Außenaufnahme des alten Lokschuppen Heinersdorf (Foto: radioBERLIN 88,8 / Doris Anselm)
rbb 88.8

Alter Lokschuppen in Pankow-Heinersdorf

Der ehemalige kreisrunde Lokschuppen stellt heute ein beinahe einzigartiges Relikt dar. Ganze 24 Loks passten dort hinein. Nach vielen Jahren Streit um das Gebäude könnte es nun aber endlich eine Lösung geben.
 

Berliner Bauzombies - Symbolgrafik (Foto: rbb)
rbb

Bauzombies

Berlin ist voller, teilweise seit Jahrzehnten nicht mehr genutzter Gebäude. Doch was wird aus ihnen? Wir fragen für Sie bei Ämtern und Eigentümern nach. Videos, Fotos, die wichtigsten Antworten sowie eine interaktive Karte zu den Bauzombies finden Sie hier.

Verkehr

        • U-Bahn
        • U 1

          Expandieren

          U 1

          Bis 2. April ist nachts der Zugverkehr zwischen Uhlandstraße und Gleisdreieck unterbrochen, und zwar sonntags bis donnerstags von 22 Uhr bis Betriebsschluss. Sie können auf die Buslinien M 19 und M 29 ausweichen. Zwischen Gleisdreieck und Wittenbergplatz fahren Sie stattdessen mit der U2 und der verlängerten U3. Zwischen Wittenbergplatz und Warschauer Straße nutzen Sie bitte die U 3.

          Einklappen
        • U 2

          Expandieren

          U 2

          Bis 12. Oktober kein Halt am Potsdamer Platz in Richtung Ruhleben wegen einer Bahnsteigsanierung.

          Einklappen
        • S-Bahn
        • Wegen Bauarbeiten ist die S-5

          Expandieren

          Wegen Bauarbeiten ist die S-5

          bis 19. April zwischen Strausberg und Mahlsdorf unterbrochen; auf drei Sonderlinien fahren Busse. S 5 A Strausberg <> Petershagen Nord <> Fredersdorf <> Neuenhagen <> Hoppegarten <> U-Bf. Hönow (Zusatzhalt) <> Mahlsdorf S 5 B Mahlsdorf > Birkenstein > Mahlsdorf (Ringlinie) S 5 X Strausberg <> Petershagen Nord <> Fredersdorf <> Tram-/Bushaltestelle „Alt-Mahlsdorf“ (Zusatzhalt) <> Kaulsdorf

          Einklappen
        • Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie kommt es zu folgenden Einschränkungen

          Expandieren

          Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie kommt es zu folgenden Einschränkungen

          Die Verstärkerfahrten in den Hauptverkehrszeiten für die Linien S 1, S 3 und S 5 sind bis auf weiteres eingestellt. Der sonstige Takt bleibt erhalten. Die Linien S 26, S 45 und S 85 sind außer Betrieb. Auf allen Strecken können Sie aber auf andere Linien ausweichen.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • IRE (Berlin <> Hamburg)

          Expandieren

          IRE (Berlin <> Hamburg)

          Bis zum 19. April fallen die IRE-Züge zwischen Berlin und Hamburg aus betrieblichen Gründen aus. Reisende mit Nahverkehrstickets nutzen bitte die Umfahrung mit den Zügen der RE 2 mit Umstieg in Schwerin Hbf in die Züge der RE 1. Beachten Sie bitte, dass das IRE-Berlin-Hamburg-Ticket und das IRE Berlin-Hamburg Spezial-Ticket in diesen Zügen und in Fernverkehrszügen nicht gültig ist. Reisende mit diesen Tickets können diese entweder zur Erstattung einreichen oder kaufen sich bitte zur Weiterfahrt eine neue Fahrkarte und reichen die neue Fahrkarte im Rahmen der Fahrgastrechte zur Erstattung ein.

          Einklappen
        • Der Regionalverkehr in Berlin und Brandenburg wird aufgrund der aktuellen Situation angepasst.

          Expandieren

          Der Regionalverkehr in Berlin und Brandenburg wird aufgrund der aktuellen Situation angepasst.

          Auf einigen Linien fallen Zusatzfahrten zur Hauptverkehrszeit weg. Dies betrifft Einzelfahrten auf den Linien RE3, RE7, RB27, RB60, RB61 und RB62. Auf folgenden Linien, die überwiegend der Verdichtung des Grundangebots dienen, werden die Zugfahrten eingestellt: RB14, RB43 und RB49. Einzelne Frühfahrten auf den Linien RB43, RB49 werden weiterhin angeboten. Detailinformationen auf bahn.de/aktuell. Die kurzen Linien RB23, RB55 werden eingestellt und durch Busse ersetzt. Auf den Linien RB26, RB66, RB91 und RB93 ist die Fahrt über die Grenze nach Polen aktuell nicht möglich. Daher kann in diesen Abschnitten auch kein Ersatzverkehr eingerichtet werden. Auf allen anderen Linien wird weiterhin der reguläre Betrieb angeboten. Achtung: Da sich kurzfristig Änderungen ergeben können, werden Fahrgäste gebeten, sich auch aktuell auf den Webseiten der Eisenbahnverkehrsunternehmen im VBB zu informieren:

          Einklappen
        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin. Daten nur für Berlin.

        • Brandenburg
        • A 2, Berlin Richtung Magdeburg

          Expandieren

          A 2, Berlin Richtung Magdeburg

          Der Anschluss Lostau ist gesperrt. (Bis 25.03.2020)

          Einklappen
        • A 2, Magdeburg Richtung Braunschweig

          Expandieren

          A 2, Magdeburg Richtung Braunschweig

          Der Anschluss Magdeburg-Kannenstieg ist gesperrt. (Bis 04.04.2020)

          Einklappen
        • A 9, Berlin - Leipzig

          Expandieren

          A 9, Berlin - Leipzig

          Zwischen Dessau-Süd und Bitterfeld/Wolfen Behinderungen wegen einer Brückensanierung. Maximal 80 km/h. (Bis 27.11.2020)

          Einklappen
        • Berlin
        • A 113, Zubringer Schönefeld stadteinwärts

          Expandieren

          A 113, Zubringer Schönefeld stadteinwärts

          In der Ausfahrt Grenzallee ist die rechte Spur gesperrt. (Bis 31.12.2020)

          Einklappen
      Symbolbild: Ein Berliner U-Bahnwagen am Kottbusser Tor in Kreuzberg (Quelle: dpa/Schoening).
      dpa/Schoening

      Hier finden Sie die Einschränkungen der BVG

      Berlin-Nachrichten

      RSS-Feed
      • Statistik in Berlin und Brandenburg 

        Symbolbild: Eine junge Frau joggt ohne Mundschutz durch einen öffentlichen Park. (Quelle: imago images)
        imago images

        - Warum es zu Corona-Genesenen keine sicheren Zahlen gibt

        Vereinzelt sieht man auf verschiedenen Webseiten Angaben zu den Menschen, die von Corona genesen sind. Doch wirklich verlässliche Zahlen gibt es nicht. Warum das so ist - und warum das Blut der wieder Gesunden so wichtig ist. Von Haluka Maier-Borst
      • Corona-Krise 

        Fußgänger und Fernsehturm spiegeln sich in Pfütze (Quelle: dpa/Simon Frohn)
        dpa/Simon Frohn

        - Ausgangsbeschränkungen in Berlin: Das ist noch erlaubt

        Für Berlin gilt: Alle Personen müssen sich "ständig in ihrer Wohnung" aufhalten. Ausnahmen sind nur mit triftigen Gründen erlaubt - und bei Verstoß sind inzwischen Bußgelder geplant. Ein Überblick über Regeln, Ausnahmen und mögliche Strafen.
      • Fragen und Antworten 

        Symbolbild: Eine junge Frau kommt mit Schutzmaske von der Abklärungsstelle Coronavirus im Vivantes Wenckebach-Klinikum im Bezirk Tempelhof. (Quelle: dpa/W. Kumm)
        dpa/W. Kumm

        - Was Sie zum Umgang mit dem Coronavirus wissen sollten

        Das Coronavirus ist in der Region angekommen: In Berlin und Brandenburg gibt es zusammen Hunderte bestätigte Fälle. An wen Sie sich bei einem Krankheitsverdacht wenden sollten und weitere Antworten auf wichtige Fragen, finden Sie hier.
      • - Coronavirus - weitere Meldungen

      • "Coronik" für Berlin und Brandenburg 

        16.03.2020, Berlin: Ein Mann mit Mundschutz steht am Flughafen Berlin-Tegel (TXL) vor der Anzeigetafel der Abflüge (Quelle: dpa / Christoph Soeder).
        dpa

        - Wie das Coronavirus in die Welt kam

        Nicht einmal vier Monate ist es her, seit erste Fälle einer rätselhaften Lungenkrankheit im chinesischen Wuhan auftraten. Von dort breitete sich das neue Coronavirus über die ganze Welt aus - und verändert auch Berlin und Brandenburg. Protokoll wahnsinniger Wochen.
      • Corona-Verstöße in Brandenburg 

        Eine Warteschlange vor einem Supermarkt (Quelle: dpa/Patty Varasano)
        dpa/Patty Varasano

        - Bußgeld bis zu 25.000 Euro für Uneinsichtige

        Seit knapp zwei Wochen gelten in Brandenburg Bestimmungen, mit denen die Ausbreitung von Covid-19 eingedämmt werden soll. Wer dagegen verstößt, soll demnächst mit hohen Bußgeldern bestraft werden können - bis zu mehreren Tausend Euro.
      • Analyse des Robert Koch-Instituts 

        Archivbild: Das Robert-Koch-Institut in Berlin. (Quelle: dpa)
        dpa

        - Wie ein Szenario von 2013 Teile der Corona-Pandemie von heute vorwegnahm

        Schon 2013 entwickelte das Robert Koch-Institut ein Pandemie-Szenario, wie es jetzt in weiten Teilen Realität geworden ist. Politische Konsequenzen wurden daraus damals aber offenbar nicht gezogen. Von Jo Goll, Torsten Mandalka und René Althammer
      • Union-Verteidiger in der Corona-Pause 

        Verteidiger Michael Parensen von Union Berlin. / imago images/Matthias Koch
        imago images/Matthias Koch

        - Papa Parensen und sein ganz besonderes Fitness-Programm

        Michael Parensen sehnt sich nach der Bundesliga. Für die geplante Fortsetzung hält sich der Routinier von Union Berlin fit - mit einem besonderen Trainer. Und er würde eine Einschränkung hinnehmen, die für ihn vor Kurzem noch tabu war. Von Johannes Mohren
      • Corona-Krise 

        Die menschenleere Fußgängerzone auf dem Weg zum Brandenburger Tor in Potsdam (Quelle: DPA/Sören Stache)
        DPA/Sören Stache

        - Ausgangsbeschränkungen in Brandenburg: Das ist noch erlaubt

        Höchstens zu zweit auf die Straße und Abstand halten: Für alle Brandenburger gelten strenge Regeln, wenn sie vor die Haustür treten. Bei Missachtung drohen Bußgelder. Ein Überblick über Regeln, Ausnahmen und Strafen.
      • Corona-Krise 

        Fußgänger und Fernsehturm spiegeln sich in Pfütze (Quelle: dpa/Simon Frohn)
        dpa/Simon Frohn

        - Ausgangsbeschränkungen in Berlin: Das ist noch erlaubt

        Für Berlin gilt: Alle Personen müssen sich "ständig in ihrer Wohnung" aufhalten. Ausnahmen sind nur mit triftigen Gründen erlaubt - und bei Verstoß sind inzwischen Bußgelder geplant. Ein Überblick über Regeln, Ausnahmen und mögliche Strafen.
      • Statistik in Berlin und Brandenburg 

        Symbolbild: Eine junge Frau joggt ohne Mundschutz durch einen öffentlichen Park. (Quelle: imago images)
        imago images

        - Warum es zu Corona-Genesenen keine sicheren Zahlen gibt

        Vereinzelt sieht man auf verschiedenen Webseiten Angaben zu den Menschen, die von Corona genesen sind. Doch wirklich verlässliche Zahlen gibt es nicht. Warum das so ist - und warum das Blut der wieder Gesunden so wichtig ist. Von Haluka Maier-Borst
      • Corona-Pandemie 

        Staatstheater Cottbus (Quelle: rbb/Josefine Jahn)
        rbb/Josefine Jahn

        - Staatstheater Cottbus nutzt Zwangspause für Bauarbeiten

        Wegen Corona sind die Theater in Brandenburg geschlossen. Proben finden im Home-Office statt. Doch ganz still ist es am Staatstheater Cottbus nicht. Die Zwangspause für die einen wird hier zur Arbeitsmöglichkeit für andere. Von Josefine Jahn
      • Geplanter Corona-Bußgeldkatalog 

        Symbolbild: Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Epidemie in Berlin Polizisten weisen campierende Wohnungslose und Jugendliche am Boxhagener Platz in Berlin Friedrichshain auf die Ausgansbeschränungen und das Kontaktverbot hin. (Quelle: imago images)
        imago images

        - Mindestabstand nicht eingehalten? 500 Euro bitte!

        Wer in Berlin gegen die Corona-Maßnahmen verstößt, könnte bald mit hohen Bußgeldern bestraft werden. Im Gespräch sind 75 Euro für einen fehlenden Ausweis oder 500 Euro bei fehlendem Mindestabstand. Bis Donnerstag will der Senat noch Detailfragen klären.
      • Brandenburg verlängert Kontaktverbot 

        Dietmar Woidke (SPD), Ministerpräsident von Brandenburg, spricht auf einer Pressekonferenz nach einer Kabinettssitzung zum Umgang mit dem Coronavirus. Neben ihm stehen Michael Stübgen (CDU, l), Innenminister von Brandenburg und Ursula Nonnemacher (Bündnis 90/Die Grünen), Gesundheitsministerin von Brandenburg. (Quelle: dpa/Christophe Gateau)
        dpa/Christophe Gateau

        - "Ostern wird für niemanden so sein, wie wir es kennen"

        Verlangsamt die Kontaktsperre die Ausbreitung des Coronavirus in Brandenburg? Die Landesregierung will dazu noch kein Urteil abgeben. Die Maßnahmen sollen deshalb über Ostern hinaus verlängert werden - und drastische Bußgelder für Disziplin sorgen. 
      • Berlin und Brandenburg 

        Eine Person sitzt alleine auf einer Bank in Kreuzberg. (Quelle: dpa/Britta Pedersen)
        dpa/Britta Pedersen

        - Ausgangsbeschränkungen in der Region werden verlängert

        Höchstens zu zweit auf die Straße und Abstand halten: Die Ausgangsbeschränkungen werden sowohl in Berlin als auch in Brandenburg verlängert. Ministerpräsident Woidke warnte davor, in den Bemühungen, die Corona-Pandemie einzudämmen, nachzulassen.

      rbb 88.8 - Social Media

      Foto: Colourbox
      Colourbox

      Facebook

      Sagen Sie uns Ihre Meinung, kommen Sie mit uns ins Gespräch. Werden Sie Fan, äußern Sie Kritik und Lob!
      [rbb 88.8 auf Facebook]

      Twitter Logo (Foto: Colourbox)
      Colourbox

      Folgen Sie uns auf Twitter

      Schnell und aktuell - Tweets aus der rbb 88.8 Nachrichtenredaktion.
      [rbb 88.8 auf Twitter]