Ditt darf doch wohl nich wahr sein!

Berlin ist laut einer Umfrage eines großen Online-Reiseportals zur unfreundlichsten Stadt der Welt gewählt worden, und auch die zwölf Bezirksbürgermeister sind sich erstaunlich einig darin, dass der Umgangston unter uns Berlinern immer ruppiger wird.

Dagegen tun wir jetzt was!

Mit BERLIN KANN AUCH NETT startet rbb 88.8 gemeinsam mit zibb und der B.Z. jetzt die große Freundlichkeitsoffensive für unsere Stadt.

Schluss mit Nachbarn, die sich nicht grüßen! Schluss mit Kollegen, die sich den Erfolg nicht gönnen! Schluss mit motzenden Verkäufern und Kunden, mit dem ständigen Kampf zwischen Autofahrern und Radlern auf unseren Straßen!

Machen Sie mit, und sagen auch Sie von Herzen: BERLIN KANN AUCH NETT!

Mitmachen!

Lydia Mikiforow und Sabine Klier (Foto: Ufuk Devrim Ucta)
Ufuk Devrim Ucta

Lydia Mikiforow und Sabine Klier

Lydia aus der "Früh-Früh-Show" und Sabine Klier von der B.Z. wollen Ihre Geschichten rund um unsere große Aktion "Berlin kann auch nett"!

Berlin kann auch nett
rbb 88.8

Tim Koschwitz

Ob in Berlin geboren oder zugezogen, alle Berliner sind aufgerufen: Sagen Sie von Herzen: BERLIN KANN AUCH NETT! Erzählen Sie uns, wer Sie sind und warum Sie mitmachen.

Auch "Guten Morgen Berlin"-Moderator Tim Koschwitz will Ihre Geschichten, die zeigen: Berlin kann auch nett!

Machen Sie mit!

Whats App Logo (Foto: imago images/xim.gs)
imago images/xim.gs

Wo erleben SIE, dass Berlin auch richtig nett sein kann? Her mit Ihren Geschichten! Sorgen wir gemeinsam dafür, dass unsere liebenswerte Stadt noch liebenswerter wird!

Ganz einfach als Sprachnachricht per WhatsApp an 030-30 32 888 300.

Oder Sie machen ein Foto mit Herzmotiv drauf und schicken es entweder ebenfalls an unseren WhatsApp-Kanal oder an www.bz-berlin.de.

Das sagen die Berliner!

zibb

Berlin kann auch nett - Bäckerei
rbb

Berlin kann auch nett

Wie siehts auf den Straßen Berlins mit der Freundlichkeit untereinander aus? Guten Morgen Berlin-Moderator Tim Koschwitz und zibb-Moderatorin Catarina Zanner wollens wissen.