Silbermond
Bild: promo

- Silbermond - Schritte

Nach Stefanie Kloß‘ Babypause sind Silbermond zurück und liefern mit „Schritte“ ihr sechstes Album ab.

Musikalisch bewegt sich die Band aus Bautzen durchaus im zu erwartenden Rahmen. Ihre Texte aber haben eine größere Tiefe und Nachdenklichkeit.

Bereits in ihrer Vorab-Single „Träum ja nur (Hippies)“ wünschen sie sich, dass Gewalt, Hass und Umweltschäden der Vergangenheit angehören.
 

Meinung ja, Belehrung nein!

Silbermond haben eine Meinung, wollen aber nicht belehrend klingen. Und dieser Spagat gelingt, da sie zwar nach wie vor den Mainstream-Pop bedienen, aber die Augen vor gesellschaftspolitischen Problemen nicht verschließen.

Wir alle müssen jetzt eine neue Richtung einschlagen, insofern steht der Albumtitel auch sinnbildlich für das Thema „Laufen lernen“, im Kleinen wie im Großen.

Fazit: ein Album, das musikalisch nicht überrascht, aber das dank der engagiert-reflektierten Texte die Band einen weiteren „Schritt“ nach vorne bringt.