Nachrichten aus Berlin von rbb|24

Nachrichten der Tagesschau

RSS-Feed
  • Trümmerteile eines Eurofighters liegen an der Absturzstelle.

    Eurofighter-Abstürze 

    "Die Piloten gehen ans Limit"

    Nach den Eurofighter-Abstürzen läuft die Suche nach der Ursache. Auf einen technischer Defekt deute wenig hin, sagt Militärexperte Wiegold bei tagesschau24 und verweist auf die Gefahren: "Die Piloten gehen ans Limit".
  • Mautschild an einer Straße
    dpa

    Maut-Verträge 

    53,6 Millionen Euro teures Scheitern

    Bundesverkehrsminister Scheuer hat die Verträge zur gescheiterten Pkw-Maut offengelegt: Von 2014 bis zum Maut-Stopp fiel für den Bund eine Summe von 53,6 Millionen Euro an. Hinzu kommen die Ausfälle durch die fehlenden Einnahmen.
  • Ein einzeln stehender Baum auf einem leeren Feld an der Landesgrenze von Sachsen und Thüringen
    dpa

    Trockenheit 

    Zweigeteiltes Deutschland

    Das Dürrejahr 2018 ist noch in guter Erinnerung. Auch jetzt ist es in Deutschland wieder heiß und trocken. Es gibt aber ein unterirdisches Nord-Süd-Gefälle.
  • Ein Mann hält den Kopf in eine Wasserfontaine
    dpa

    "Ulla" sorgt für Hitze 

    Bis zu 38 Grad in Deutschland

    Nach einem warmen Wochenbeginn steigen die Temperaturen weiter. Am Rhein werden bis zu 38 Grad Celsius erwartet. Auch in anderen europäischen Ländern sind Rekordtemperaturen vorhergesagt.
  • Boris Johnson
    AFP

    Kampf um Tory-Vorsitz 

    Johnson wagt sich aus der Deckung

    Im Kampf um die Nachfolge von Premierministerin May in Großbritannien ist Boris Johnson trotz seiner Favoritenrolle auffallend passiv. Nun gab er der BBC ein längeres Interview. Das Resultat ist mager. Von Jens-Peter Marquardt
  • Innenansicht in den Plenarsaal der Parlamentarischen Versammlung des Europarats in Straßburg
    dpa

    Russlands wieder im Europarat 

    Ukraine setzt Mitarbeit aus

    Aus Protest gegen die Rückkehr Russlands in die Europaratsversammlung setzt die Ukraine ihre Mitarbeit dort aus. Kritik kommt auch von den baltischen Staaten: Sie sehen die Glaubwürdigkeit des Rats beschädigt.
  • US-Präsident Donald Trump mit einer roten USA-Kappe im Garten des Weißen Hauses.
    AP

    Vergewaltigungsvorwurf 

    "Sie ist nicht mein Typ"

    US-Präsident Trump hat noch einmal den Vorwurf zurückgewiesen, die Autorin Carroll vor 23 Jahren in einer Umkleidekabine vergewaltigt zu haben. Sie sei nicht sein Typ. Carroll bekräftigt ihre Anschuldigung.
  • Ravanchi
    JASON SZENES/EPA-EFE/REX

    UN-Sicherheitsrat zum Iran 

    Drohungen statt Dialog

    Der Angriff auf zwei Tanker, der Abschuss einer Drohne: Für die USA gehen die jüngsten Aggressionen vom Iran aus. Eine Sicht der Dinge, die nicht alle Nationen im UN-Sicherheitsrat teilen. Von Georg Schwarte.
  • Sebastian Kurz
    AP

    Parteispenden in Österreich 

    Kurz' reiche Spender

    Österreichs Wahlkampf 2017 war teurer als erlaubt, vor allem die ÖVP von Sebastian Kurz riss die Obergrenze. Woher das Geld kam, lag lange im Dunkeln - bis jetzt. Und Kurz ist schon wieder im Wahlkampfmodus. Von Stephan Ozsváth.
  • Hinweis auf Kameraüberwachung in einem Laden
    picture alliance / dpa

    Studie veröffentlicht 

    Zahl der Ladendiebstähle gestiegen

    Im Einzelhandel wurden 2018 Waren im Wert von rund 3,75 Milliarden Euro gestohlen - trotz Videokameras, elektronischer Sicherung und Mitarbeiterschulungen. Immer öfter sind organisierte Banden am Werk.
  • E-Auto an der Steckdose
    dpa

    Autogipfel im Kanzleramt 

    Laden an jeder Ecke

    E-Autos sind in Deutschland weiter eher selten. Bundesregierung und Autobranche wollen das mit einem "Masterplan" für mehr Ladesäulen ändern. Falls der E-Auto-Boom irgendwann kommt.
  • Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr vor dem Chemnitzer Ratshaus nach einer Bombendrohung
    dpa

    Umfrage unter Bürgermeistern 

    Eingeschüchtert, angefeindet und bedroht

    Hetze und Gewalt - wie häufig sind Bürgermeister dem ausgeliefert? Eine Umfrage für report München zeigt: Fast die Hälfte der Befragten hat Erfahrung mit Hassmails, Einschüchterungsversuchen oder anderen Übergriffen.
  • Straßenszene in Ramallah
    Benjamin Hammer/ARD-Studio Tel A

    US-Initiative in Bahrain 

    Palästinenser-Konferenz ohne Palästinenser

    Bei einer Konferenz in Bahrain wollen die USA über Milliarden-Investitionen für Palästinenser beraten. Doch die sind gar nicht anwesend - aus mehr als nur einem Grund. Von Benjamin Hammer.
  • Techniker arbeiten im Beijing Aerospace Control Center (BACC).
    dpa

    Diskussion in China 

    Arbeiten im "9-9-6"-Takt

    Viel Arbeiten - das gehört für die meisten Menschen in China zum Alltag. Einige verfahren nach der "9-9-6"-Formel. Was sich dahinter verbirgt und welcher prominente Unternehmer sie vorlebt, berichtet Markus Pfalzgraf.
  • E-Scooter in Madrid: E-Scooter werden eingesammelt
    Oliver Neuroth/ARD-Studio Madrid

    E-Scooter in Madrid 

    Nebenjob "Juicer"

    Mehr als 8600 E-Scooter sind in Madrid gemeldet. Damit die Leihgeräte immer einsatzbereit sind, kümmern sich "Juicer" um das Laden der Akkus. Wer diesen mühsamen Job macht und warum, berichtet Oliver Neuroth.
  • Deutsches Team 

    Martina Voss-Tecklenburg gibt sich vor dem WM-Viertelfinale gegen Schweden entspannt. Positive Nachrichten von den angeschlagenen Spielerinnen und ihr Vertrauen ins Team machen's möglich.
  • Wahlarchiv

    Tagesschau.de-Wahlarchiv 

    Alle Daten zu allen Wahlen

    Schon im Oktober 1946 fanden in Hamburg und in Bremen die ersten Bürgerschaftswahlen nach dem Krieg statt. Seitdem gab es 18 Bundestagswahlen und Dutzende Landtagswahlen. Daten, Grafiken und Analysen dazu finden Sie in unserem Wahlarchiv.
  • Ein Mann fährt auf einem Elektro-Tretroller
    dpa

    E-Tretroller in Deutschland 

    Welche Regeln gibt es für E-Scooter?

    Die Zulassung von E-Scootern in Deutschland soll heute in Kraft treten. Losrollen können die kleinen Gefährte wohl frühestens im Juli. Für die E-Scooter gelten bestimmte Regeln. Wie sehen die aus und wer überprüft diese?
  • ARD Hauptstadtstudio blog
    blog

    Blog 

    Neues aus dem ARD-Hauptstadtstudio

    Was ist los auf dem politischen Parkett in Berlin? Was wird diskutiert in den Parteien, im Bundestag, im Bundesrat oder auch im Kanzleramt - und wie ist dies alles zu bewerten? Die Korrespondenten im ARD-Hauptstadtstudio informieren darüber in diesem Blog.
  • Sendungsbild
    video

    Zeitgeschichte 

    Die Tagesschau vor 20 Jahren

    Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.

Börse