Nachrichten aus Berlin von rbb|24

Nachrichten der Tagesschau

RSS-Feed
  • Geteilte Flagge der EU und Großbritanniens
    AFP

    EU zum Austritt 

    Wachsender Ärger über Brexit-Gezerre

    Der Brexit zehrt an den Nerven: Die EU hat klargestellt, erstmal abwarten zu wollen. Kommissionschef Juncker spricht von "Zeit- und Energieverschwendung". In London stehen heute zwei wichtige Abstimmungen an.
  • Jean-Claude Juncker, Präsident der Europäischen Kommission.
    dpa

    Juncker verabschiedet sich 

    Mit Humor, Härte und Genuss

    Gebeugt, aber ungebrochen: So verlässt EU-Kommissionspräsident Juncker die politische Bühne. Heute verabschiedet er sich in Straßburg. Ralph Sina über Junckers Sternstunden, Ausfälle und Bonmots.
  • Annegrat Kramp-Karrenbauer geht bei ihrer Amtseinführung an den Soldaten vorbei.
    dpa

    Kramp-Karrenbauers Syrien-Vorstoß 

    Diskussion über eine "halbgare" Idee

    Der Vorstoß von CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer für eine internationale Sicherheitszone in Syrien scheint koalitionsintern nicht abgestimmt. Die SPD sieht Diskussionsbedarf, "halbgar" nennen die Grünen die Idee.
  • Annegret Kramp-Karrenbauer
    dpa

    Kramp-Karrenbauers Vorstoß 

    Alleingang oder Regierungslinie?

    Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer prescht mit ihrem Syrien-Vorstoß vor, drückt sich aber zugleich um klare Worte, meint Birgit Schmeitzner. Ist es ein innenpolitisch motivierter Alleingang der CDU-Chefin?
  • US-Soldat in Syrien
    AFP

    Nach Abzug aus Syrien 

    US-Truppen müssen Irak verlassen

    Das nächste Problem für die Syrien-Strategie von Präsident Trump: Die aus den Kurdengebieten abgezogenen Truppen dürfen nicht im Irak bleiben. So hat es die Regierung in Bagdad beschlossen.
  • Benny Gantz bei einer Wahlkampfveranstaltung in Tel Aviv
    REUTERS

    Regierungsbildung in Israel 

    Gelingt Gantz der Durchbruch?

    Nachdem Israels Ministerpräsident Netanyahu mit der Bildung einer neuen Regierung gescheitert ist, ist jetzt sein Rivale Gantz am Zug. Doch sein Mitte-Links-Lager hat auch keine Mehrheit. Von Tim Aßmann.
  • Ein markiertes Schwein in einem Schweinestall. (Symbolbild)
    dpa

    Aufnahmen aus Mastbetrieben 

    Schwere Rechtsverstöße bei Schweinemast

    Bilder von Mitarbeitern in Mastbetrieben, die Schweine erschlagen und Bolzenschussgeräte unsachgemäß einsetzen: Nur Einzelfälle? Experten sehen dringenden Handlungsbedarf. Von Edgar Verheyen.
  • Eine Maklerin spricht mit Interessenten während einer Wohnungsbesichtigung
    dpa

    Mietendeckel in Berlin 

    "Atempause für die Mieter"

    Der Berliner Senat hat den Mietendeckel auf den Weg gebracht. Der Regierende Bürgermeister Müller verteidigte den Vorstoß zuvor in den tagesthemen. Aus Hamburg muss er sich Kritik von einem Parteifreund anhören.
  • Häuser, in denen sich Mietwohnungen befinden
    dpa

    #kurzerklärt 

    Die Mietpreisbremse, die nicht bremst

    37 Quadratmeter für mehr als 1000 Euro: In München gibt es Preise, die den Mietspiegel hoch treiben - trotz Mietpreisbremse. Ein Beispiel, das zeigt: Die Bremse bremst nicht.
  • Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer sprach bei der aktuellen Stunde zum Scheitern der PKW-Maut im Deutschen Bundestag.
    dpa

    Vertrag zur Pkw-Maut 

    Scheuers Millionentrick

    Hat Scheuer das Parlament über die Kosten der Maut getäuscht? Einem Vertrag zufolge, der Report Mainz und der "Berliner Zeitung" vorliegt, sollte ein Staatsunternehmen Kosten in Millionenhöhe für einen privaten Anbieter übernehmen.
  • Ein Pfleger schiebt einen Rollstuhl über einen Flur in einem Krankenhaus. (Archivbild)
    picture alliance / Peter Steffen

    Bundesbank-Vorschlag 

    DGB spricht von "eiskalter Rentenkürzung"

    Der Vorschlag der Bundesbank, das Rentenalter auf fast 70 Jahre anzuheben, stößt auf Kritik. Der Deutsche Gewerkschaftsbund spricht von einer "eiskalten Rentenkürzung". Aber es gibt auch Befürworter.
  • Gebündelter Papier- und Kartonmüll liegt gestapelt auf einer Abfallentsorgungsanlage.
    dpa

    Auszeichnung für Recycling 

    "Papierwende" in Kaiserslautern

    Die TU Kaiserslautern hat in einem Jahr komplett auf Recyclingpapier umgestellt. Dafür wurde sie nun ausgezeichnet. Christin Jordan über den "Papieratlas 2019".
  • Bauern mit ihren Traktoren auf dem Weg nach Bonn
    AFP

    Landwirte 

    Mit dem Trecker zum Protest

    In vielen deutschen Städten protestieren heute Landwirte. Bei der zentralen Kundgebung in Bonn werden 10.000 Bauern erwartet. Sie sind unzufrieden mit der aus ihrer Sicht falschen Agrarpolitik. Von Friederike Hofmann.
  • Trudeau hält Rede nach der Wahl
    AFP

    Parlamentswahl in Kanada 

    Dämpfer für den Strahlemann

    Kanadas Premier kann weitermachen, braucht aber die Unterstützung kleinerer Parteien. Das Regieren dürfte für den Strahlemann noch aus anderen Gründen nicht leichter werden. Von Antje Passenheim.
  • Facebook-Chef Zuckerberg
    AP

    Maßnahmen gegen Fake News 

    Facebook zieht nach

    Mehr Transparenz, mehr Schutz gegen Fake News: Das verspricht Facebook vor dem anstehenden Wahlkampf in den USA. Dafür setzt der Konzern auf Maßnahmen, die YouTube und Google bereits länger nutzen. Von Patrick Gensing.
  • Japans neuer Kaiser Naruhito
    REUTERS

    Inthronisierung von Naruhito 

    Japan feiert den neuen Kaiser

    Zum Höhepunkt einer seit Monaten dauernden Inthronisierung hat Japans neuer Kaiser den Thron bestiegen. In einer feierlichen Zeremonie unterrichtete Naruhito die Götter über den Beginn seiner Herrschaft.
  • Unterstützer von Carlos Mesa protestieren
    AP

    Wahl in Bolivien 

    Morales' Gegner spricht von Betrug

    Am Sonntag sah es noch nach einer Stichwahl aus - nun könnte Amtsinhaber Morales doch im ersten Wahlgang gewinnen. Oppositionskandidat Mesa spricht von "Betrug". In mehreren Städten kam es zu schweren Unruhen.
  • Der Satellit Aeolus ist nach dem griechischen Gott der Winde benannt.

    BDI stellt Forderungen 

    Wirtschaft will in Weltraum

    Der BDI will einen eigenen Weltraumbahnhof in Deutschland. Um bei der Kommerzialisierung des Weltraums mitzuhalten und den Anschluss nicht zu verpassen, müsse die Politik reagieren. Von Ute Spangenberger.​
  • Mond
    dpa

    "Artemis"-Mission der NASA 

    Fly me to the Moon

    Die Ziele sind ehrgeizig: 2024 soll der erste Mensch nach der Apollo-Mission auf dem Mond landen. Der Clou: eine Art Pendlerbus zur Mondoberfläche. Von Arthur Landwehr.
  • Syrer auf dem Rücksitz eines Pick-Up-Fahrzeugs
    AFP

    Spenden 

    Hilfe für die Menschen in Nordsyrien

    Wenn Sie für die Menschen in Nordsyrien spenden wollen, finden Sie hier Hilfsorganisationen und Bankverbindungen.

Börse