Biowetter für Berlin und Brandenburg

Am Mittwoch sind im Tagesverlauf wieder Kopf- und Narbenschmerzen zu erwarten, die ein heranziehender Tiefausläufer auslöst. Herz und Kreislauf werden durch die milden Temperaturen ebenfalls belastet. Die Konzentrationsfähigkeit nimmt ab.

Pollenflug

Zustand:
Derzeit ist die Belastung durch Erlen- und Haselpollen mäßig bis stark ausgeprägt.
Entwicklung:
In den nächsten Tagen wird sich die Pollenbelastung bei leicht wechselhaftem Wetter und zurückgehenden Temperaturen etwas abschwächen, meist aber auf mäßigem Niveau verbleiben.