Foto: rbb
rbb

Der Blick auf die Berliner Politik

Sie können den Blick auf die Berliner Politik kostenlos als Podcast abonnieren. Dazu kopieren Sie bitte diesen Link in die Podcatcher-Software Ihres Vertrauens (rechte Maustaste: Verknüpfung kopieren) oder folgen Sie den Hilfe-Angeboten ihres Web-Browsers:

https://www.rbb888.de/podcast/DerBlickaufdieBerlinerPolitik.xml/feed=podcast.xml

Oder Sie gehen in die ARD-Audiothek

Kopfhörer liegen in einem Call Center auf der Tastatur eines Computers. (Bild dpa)
Bildfunk

Hilfe & Tipps

Podcasting: Wie geht das? Was brauche ich dafür? Alle wichtigen Fragen und Antworten rund um das Thema Podcasts.

Zum Nachhören

rbb

- Der Blick auf die Berliner Politik

Kommt der Mietendeckel und wenn ja, in welcher Form? Und könnte die rot-rot-grüne Koalition abn diesem wichtigen Projekt zerbrechen? -Darüber hat Ingo Hoppe beim "Blick auf die Berliner Politik" mit rbb88.8-Reporterin Nina Amin gesprochen.
Download (mp3, 3 MB)
Bauarbeiter errichten Gebäude des so genannten "Quartier Bundesallee 206". (Quelle: dpa/Jan Woitas)
dpa/Jan Woitas

- Neuer Stadtentwicklungsplan Wohnen 2030

Der Senat beschließt den Stadtentwicklungsplan Wohnen 2030 und deutlich strengere Strafen im neuen Bußgeldkatalog. Zu Gast im Studio: Jan Menzel

Download (mp3, 5 MB)
Berlin, 13.08.2019: SPD-Bildungssenatorin Sandra Scheeres spricht bei der Senatspressekonferenz (Bild: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild)
Britta Pedersen/dpa-Zentralbild

- Bildungssenatorin Scherres in der Kritik

Beim "Blick auf die Berliner Politik" steht diesmal die Situation an den Schulen im Mittelpunkt. Es fehlen Schulplätze und Lehrer und die CDU fordert den Rücktritt von Bildungssenatorin Scherres. Ist sie Schuld an der Misere? Darüber spricht Uwe Hessenmüller mit rbb 88.8-Reporterin Kirsten Buchmann.

Download (mp3, 4 MB)
Wohnungsbau in Berlin. (Bild: imago/ Schoening)
imago/ Schoening

- Berliner Senat beschließt Mietdeckel

Rot-Rot-Grün hat beschlossen: Fünf Jahre dürfen Vermieter die Miete in Berlin nicht erhöhen. Mieter freuen sich, Vermieter sehen die Entscheidung eher mit Sorge. Thorsten Gabriel aus der rbb-Landespolitik ist im Studio.

Download (mp3, 2 MB)
Dragonerareal in Kreuzberg (Foto: imago/Joko)
imago/Joko

- Wie gehts weiter mit dem Dragonerareal in Kreuzberg?

Zusammen mit Thorsten Gabriel hat Ingo Hoppe auf die Berliner Politik in dieser Woche geblickt. Wie geht es weiter im Streit um den Mietendeckel? Hat Bausenatorin Katrin Lompscher damit ein Eigentor geschossen und wie realistisch sind die Pläne für das Dragonerareal in Kreuzberg?

Download (mp3, 6 MB)
Wohnsenatorin Katrin Lompscher (Foto: imago/Mauersberger)
imago/Mauersberger

- Berliner Mietendeckel

Zusammen mit Thorsten Gabriel hat Ingo Hoppe auf die Berliner Politik in dieser Woche geschaut. Dabei ging es zum einen um Justizsenator Behrendt und seine Verspätung im Parlament. Zum anderen um den Mietendeckel, den Bausenatorin Lompscher einführen will.

Download (mp3, 5 MB)
Wähler gibt in Berliner Grundschule Stimmzettel ab (Bild: dpa/Kay Nietfeld)
dpa

- Die Europawahl und ihre Auswirkungen

Zusammen mit Jan Menzel hat Ingo Hoppe auf die Berliner Politik in dieser Woche geschaut. Die Grünen sind bei der Europawahl in Berlin stärkste Kraft geworden, die SPD liegt bei nur 14 Prozent. Was bedeutet dieses Wahlergebnis für die rot-rot-grüne Koalition in Berlin? Das hat Ingo Hoppe mit Jan Menzel geklärt.

Download (mp3, 4 MB)
Ein Zug der Berliner U-Bahn fährt in den Bahnhof Brandenburger Tor ein (Quelle: dpa/Weber).
dpa/Michael Weber

- Neue U-Bahnzüge für die BVG

Die BVG hat einen Großauftrag zum Bau neuer U-Bahnzüge an die Firma "Stadler" vergeben. Drei Millarden Euro will die BVG in 1.500 neue U-Bahnwagen investieren, um die veraltete U-Bahn-Flotte dringend zu modernisieren. Gebaut werden sollen die Züge in Pankow. Ein Mitbewerber, der französische Bahnhersteller Alstom, hat Widerspruch gegen die Auftragsvergabe an "Stadler" eingelegt.
 

Download (mp3, 2 MB)
Die Spieler von Hertha BSC bedanken sich bei ihren Fans. Quelle: imago/Matthias Koch
imago/Matthias Koch

- Neues Hertha-Stadion am am Flughafen Tegel?

Zusammen mit Thorsten Gabriel hat Uwe Hessenmüller auf die Berliner Politik in dieser Woche geschaut. Dabei ging es um den Vorschlag von Senator Geisel, das neue Hertha-Stadion auf dem Flughafengelände in Tegel zu bauen. Außerdem um den diese Woche veröffentlichten Berliner Mietspiegel.

Download (mp3, 3 MB)