Corona Virus Symbolfoto (Foto: imago images/Christian Ohde)
imago images/Christian Ohde

Das Corona-Update Berlin

Bereits seit dem 27. Februar informieren wir Sie hier über die neusten Entwicklungen rund um das Thema "Coronavirus in Berlin". Kompetent, sachlich und immer top aktuell.

Jeden Morgen ab 07.00 Uhr gibt es von Montag-Freitag eine neue Folge unseres Podcasts.

Sie können das Corona-Update kostenlos als Podcast abonnieren. Dazu kopieren Sie bitte diesen Link in die Podcatcher-Software Ihres Vertrauens oder folgen Sie den Hilfe-Angeboten ihres Web-Browsers:

https://www.rbb888.de/podcast/coronaberlinupdate.xml/feed=podcast.xml

Podcast bei Apple

Podcast in der ARD-Audiothek

Folgen

RSS-Feed
  • Corona Virus Symbolfoto (Foto: imago images/Christian Ohde)
    imago images/Christian Ohde

    Berliner offen für erweiterte Maskenpflicht

    Der Senat spricht am Dienstag über neue Corona-Regeln – unter anderem eine Maskenpflicht auf Märkten. Auch über ein Konzept für Weihnachtsmärkte wird beraten.

  • Corona Virus Symbolfoto (Foto: imago images/Christian Ohde)
    imago images/Christian Ohde

    Masken tragen auch im öffentlichen Raum

    Am Dienstag will Gesundheitssenatorin Kalayci die Ausweitung der Maskenpflicht im Senat vorschlagen. Außerdem wirbt sie für mehr Kooperation für die Nachverfolgung der Infektionsketten.

  • Corona Virus Symbolfoto (Foto: imago images/Christian Ohde)
    imago images/Christian Ohde

    Bund und Länder beschließen einheitliche Regeln

    Eine erweiterte Maskenpflicht im öffentlichen Raum, Kontaktbeschränkungen und Sperrstunden sind das Ergebnis der achtstündigen Beratungen. Eine Entscheidung zum Beherbergungsverbot wurde dagegen vertagt.

  • Corona Virus Symbolfoto (Foto: imago images/Christian Ohde)
    imago images/Christian Ohde

    Hilfen für Berliner Gastronomen

    Die Mietzuschüsse sind laut Barbesitzern allerdings nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Kanzlerin Merkel erhofft sich vor dem Treffen mit den Ministerpäsidenten ein entschlossenes Handeln.

  • Corona Virus Symbolfoto (Foto: imago images/Christian Ohde)
    imago images/Christian Ohde

    Berliner Hotels leiden unter Beherbergungsverbot

    Das gilt zwar nicht für Berlin, aber die Stadt ist Risikogebiet. VisitBerlin wirbt aber damit: in den Hotels und Museen sind die Touristen sicher.

  • Corona Virus Symbolfoto (Foto: imago images/Christian Ohde)
    imago images/Christian Ohde

    Hilfen für Barbesitzer

    Wegen der Sperrstunde will der Senat am heutigen Montag über konkrete Unterstützung sprechen. Bei den Infektionszahlen haben weitere Bezirke den kritischen Grenzwert überschritten.

  • Corona Virus Symbolfoto (Foto: imago images/Christian Ohde)
    imago images/Christian Ohde

    Bars und Restaurants müssen ab sofort früher schließen

    Freitag um Mitternacht tritt die Sperrstunde in Kraft. Schwerpunktmäßig soll das kontrolliert werden. Justizsenator Behrendt hat vor allem für die Barbesitzer Hilfen angekündigt.
  • Corona Virus Symbolfoto (Foto: imago images/Christian Ohde)
    imago images/Christian Ohde

    Beherbungsverbot für Menschen aus Risikogebieten

    Mecklenburg-Vorpommern hat die strengsten Regeln: dort müssen Sie trotz negativem Corona-Test in Quarantäne. Die Testlaboren sind mittlerweile an ihren Grenzen.
  • Corona Virus Symbolfoto (Foto: imago images/Christian Ohde)
    imago images/Christian Ohde

    Sperrstunde und Kontaktbeschränkungen ab Samstag

    Wegen steigender Infektionszahlen hat der Senat neue Maßnahmen beschlossen. Nur bei der Intensivbettenauslastung steht die Corona-Ampel noch auf grün. Ein Berliner Lungenarzt betrachtet diesen Wert entspannt.

  • Corona Virus Symbolfoto (Foto: imago images/Christian Ohde)
    imago images/Christian Ohde

    Alkoholverbote und Sperrstunden könnten kommen

    Der regierende Bürgermeister Michael Müller sieht in Alkoholverboten und Sperrstunden vor allem für die Bezirke Mitte, Neukölln, Tempelhof-Schöneberg sowie Friedrichshain-Kreuzberg eine Möglichkeit, die Corona-Infektionszahlen zu senken.

  • Corona Virus Symbolfoto (Foto: imago images/Christian Ohde)
    imago images/Christian Ohde

    Wann kommt ein Impfstoff gegen Covid-19?

    Martin Terhardt von der Ständigen Impfkommission ist vorsichtig zuversichtlich für Ende des Jahres oder Anfang kommenden Jahres. Unklar ist aber auch, wer sich dann wo impfen lassen kann.

  • Corona Virus Symbolfoto (Foto: imago images/Christian Ohde)
    imago images/Christian Ohde

    Streit um Hilfe der Bundeswehr

    Streit um Hilfe der Bundeswehr: Auch in Friedrichhain-Kreuzberg steigen die Infektionszahlen weiter. Doch die Hilfe der Soldaten bei der Verfolgung der Infektionsketten will der Bezirk weiter nicht haben

  • Corona Virus Symbolfoto (Foto: imago images/Christian Ohde)
    imago images/Christian Ohde

    Eine der Berliner Corona-Ampeln steht auf rot.

    Bei steigenden Infektionszahlen wird es für die Gesundheitsämter immer schwieriger, die Infektionsketten zu verfolgen

  • Corona Virus Symbolfoto (Foto: imago images/Christian Ohde)
    imago images/Christian Ohde

    Maskenpflicht im Büro

    Maskenpflicht im Büro und Obergrenzen für private Feiern: In Berlin gelten ab Samstag strengere Corona-Regeln.

  • Corona Virus Symbolfoto (Foto: imago images/Christian Ohde)
    imago images/Christian Ohde

    Steigende Infektionszahlen zwingen den Senat zum Handeln

    Heute wird über neue Maßnahmen abgestimmt. Die Obergrenze für private Feiern könnte wiederkommen, auch Kontaktbeschränkungen könnten wieder eingeführt werden. Außerdem sind ein Alkoholverbot und eine Maskenpflicht in der Öffentlichkeit im Gespräch.

  • Corona Virus Symbolfoto (Foto: imago images/Christian Ohde)
    imago images/Christian Ohde

    Bundeswehr hilft Gesundheitsämtern

    Es sollen 180 Bundeswehrsoldaten mehr zum Einsatz kommen. Sie werden bei der Nachverfolgung bei Kontakten von Infizierten und in Abstrich-Teams eingesetzt.

  • Corona Virus Symbolfoto (Foto: imago images/Christian Ohde)
    imago images/Christian Ohde

    Temporäres Alkoholverbot droht

    Der Regierende Bürgermeister rechtfertigt ein Alkoholverbot, um die illegalen Partys einzudämmen. Und das Bußgeld für Maskenmuffel in der BVG zeigt Wirkung. Die Quote der Maskenträger ist deutlich gestiegen.

  • Corona Virus Symbolfoto (Foto: imago images/Christian Ohde)
    imago images/Christian Ohde

    Corona weiter ernst nehmen

    In Berlin gibt es so viele Neuinfektionen wie seit Anfang April nicht mehr. Trotzdem ist ein Wert der Warnampel wieder von Gelb auf Grün gesprungen. Weitere Risikogebiete: was Reisende wissen müssen.

  • Corona Virus Symbolfoto (Foto: imago images/Christian Ohde)
    imago images/Christian Ohde

    Clubs und feierfreudige Berliner im Visier

    Gesundheitssenatorin Kalayci hat mit Bezirksbürgermeistern über mehr Kontrollen und ein mögliches Alkoholverbot beraten – am Freitag gehen die Gespräche weiter. Ein Corona-Schnelltest könnte bald unter anderem in Seniorenheimen eingesetzt werden.

  • Corona Virus Symbolfoto (Foto: imago images/Christian Ohde)
    imago images/Christian Ohde

    Junge Menschen in Berlin: Hohe Infektionszahlen

    Die Gesundheitssenatorin berät deshalb am heutigen Dienstag mit den Bezirken erneut über Maßnahmen wie ein Alkoholverbot. Gleichzeitig rät sie von internationalen Reisen in den Herbstferien ab.

  • Corona Virus Symbolfoto (Foto: imago images/Christian Ohde)
    imago images/Christian Ohde

    Coronaampel auf Gelb

    Berlin ist das Bundesland mit den meisten Neuinfektionen in den letzten 7 Tagen bei den Coronaneuinfktionen. Durch Corona sind die Berliner Kochfans geworden und kochen am liebsten Omas Küche.

  • Corona Virus Symbolfoto (Foto: imago images/Christian Ohde)
    imago images/Christian Ohde

    Bildungssenatorin in Quarantäne

    Als Vorsichtsmaßnahme bleiben Sandra Scheeres und weitere Mitglieder des Abgeordnetenhauses Zuhause. Der Senat hat Erleichterungen für Studenten beschlossen.

  • Corona Virus Symbolfoto (Foto: imago images/Christian Ohde)
    imago images/Christian Ohde

    Kostenlose Sitzplatzreservierungen bei der Bahn?

    Das fordert die Verbraucherzentrale, um die Fahrgäste besser auf alle Züge verteilen zu können. Die Möglichkeit auf Kurzarbeit in Betrieben hat das Bundeskabinett bis Ende nächsten Jahres verlängert.

  • Corona Virus Symbolfoto (Foto: imago images/Christian Ohde)
    imago images/Christian Ohde

    Start der Fußball-Bundesliga mit Fans

    20 Prozent der Plätze in den Stadien dürfen besetzt werden. Und: Berliner Schulen sollen CO2-Messgeräte für bessere Luft bekommen.

  • Corona Virus Symbolfoto (Foto: imago images/Christian Ohde)
    imago images/Christian Ohde

    Gesundheitssenatorin warnt vor Superspreadern

    Die Bezirke sollen Problemorte nennen, an denen besonders viel heimlich gefeiert wird. Der Senat diskutiert heute außerdem über Bußgelder für Gastronomen, die nicht die Gästekontakte erfassen.

  • Corona Virus Symbolfoto (Foto: imago images/Christian Ohde)
    imago images/Christian Ohde

    Berliner Vereine legen Hygienekonzept vor

    Die Füchse haben am Wochenende vor 500 Zuschauern getestet. Und gemeinsam mit den Volleys, Alba und den Eisbären wollen sie die Hallen Schritt für Schritt wieder mehr füllen.

  • Corona Virus Symbolfoto (Foto: imago images/Christian Ohde)
    imago images/Christian Ohde

    Neues Hygienekonzept für die Berliner Kultur

    Es soll nächsten Dienstag im Senat beschlossen werden. Das Konzept sieht vor, die Konzerthäuser zu 50 Prozent zu besetzen – mit Auflagen.

  • Corona Virus Symbolfoto (Foto: imago images/Christian Ohde)
    imago images/Christian Ohde

    Verbraucherzentrale: Berliner suchen Hilfe zum Reiserecht

    Die Anfragen bei der Verbraucherzentrale Berlin haben sich im letzten halben Jahr mehr als verdoppelt. Und die Deutsche Bahn will ihre Kunden mit einer Studie beruhigen.

  • Corona Virus Symbolfoto (Foto: imago images/Christian Ohde)
    imago images/Christian Ohde

    5 nach 12 – die Veranstaltungsbranche geht auf die Straße

    Bis zu 10.000 Teilnehmer werden in Mitte erwartet. Und auch der Hotel- und Gaststättenverband fordert mehr Unterstützung.

  • Corona Virus Symbolfoto (Foto: imago images/Christian Ohde)
    imago images/Christian Ohde

    Hohe Zahlen bei den jungen Berlinern

    Vor allem in Mitte und Friedrichshain-Kreuzberg machen die Infektionszahlen bei den 20-24-Jährigen Gesundheitssenatorin Kalayci Sorgen. Wirtschaftssenatorin Pop zieht nach einem halben Jahr Corona in Berlin Bilanz.

Kopfhörer liegen in einem Call Center auf der Tastatur eines Computers. (Bild dpa)
Bildfunk

Hilfe & Tipps

Podcasting: Wie geht das? Was brauche ich dafür? Alle wichtigen Fragen und Antworten rund um das Thema Podcasts.