Die Sonne geht über dem Schlachtensee unter (Foto: rbb 88.8)
Bild: rbb 88.8

- Ein Spaziergang am Schlachtensee

Unsere französische Kollegin Jaële war diese Woche um den Schlachtensee spazieren. Am schönsten findet sie diesen Spaziergang im Herbst.

Der Schlachtensee befindet sich zwischen Krumme Lanke und dem Wannsee. Um den Schlachtensee führt ein Uferweg, der fast sechs Kilometer lang ist. Die Länge ist genau richtig zum abschalten und es ist trotzdem keine große Anstrengung. Der Uferweg ist traumhaft schön!

Wenn man noch ein paar Sonnenstrahlen erwischt hat man Lichtverhältnisse, die üblicherweise nur Postkarten bieten: das Licht geht durch das Stück Wald und spiegelt sich auf das Wasser. Ein paar Fischreiher sind zu bewunder; wenn man Glück hat. Es ist ein Bild für die Götter! Formidable!

Jaële hat den Spaziergang bei der S-Bahn-Station Schlachtensee begonnen. Man erreicht den Uferweg ganz einfach von der S-Bahn-Station aus. Dort gibt schon Möglichkeiten einen Café oder einen Tee mit auf die Hand zu nehmen! Praktisch wenn es kalt ist. Auf dem Uferweg gibt’s immer wieder Plätze, die so schön sind, dass man eine Pause machen muss um die Sicht zu genießen!

Einfach Romantik pur!