Parkhus in der Parkhaus Franz-Klühs-Straße/Wilhelmstraße (Foto: rbb 88.8)
rbb 88.8
Bild: rbb 88.8

- Das alte Parkhaus in der Franz-Klühs-Straße/Wilhelmstraße

Seit Jahren rottet das Parkhaus gegenüber der SPD-Parteizentrale vor sich hin und dient nur noch als wilde Müllkippe. Unser Reporter Mathias Bartsch hat sich umgeschaut.

Nach Beschwerden von den Anwohnern wegen des ganzen Mülls und der Obdachlosen, die im Parkhaus gehaust haben (November 2017), wandte sich der Bezirk an den Eigentümer des Parkhauses. Daraufhin wurde im Dezember das Parkhaus aufgeräumt, der Müll wurde innen teilweise entfernt. Außerhalb des Parkhauses wurde der Schrott aber liegen gelassen.

Zukunftspläne

Oktober 2017 gab es einen positiven Vorbescheid für einen Bauantrag. Dieser sieht vor, dass anstelle des Parkhauses ein zwei bis achtgeschossiges Gebäude errichtet wird, genutzt für Wohnungen, Büros, Gastronomie, Einzelhandel und Gewerbe. Ein Bauantrag wurde zu dem Zeitpunkt noch nicht gestellt.

Die Anwohner sind gefrustet, dass seit Jahren nichts passiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Innenaufnahme des Stadtbads Steglitz (Foto: radioBERLIN 88,8)
radioBERLIN 88,8

Stadtbad Steglitz

1908 eröffnet war das Stadtbad Steglitz zu seiner Zeit ein hochmodernes Haus. Doch seit 2014 steht es leer.

Alte Mälzerei in Berlin (Foto: rbb 88.8)
rbb 88.8

Alte Mälzerei in Lichtenrade

Die Alte Mälzerei in Lichtenrade ist wieder offen. Den Anfang hat das Kindermuseum im 6.OG unterm Dach gemacht. Der Rest folgt noch im Juni.

Bauzombie: Torgauer Str. 24-25. Foto: Doris Anselm; radioBERLIN 88,8
Foto: Doris Anselm; radioBERLIN 88,8

Kohlenhandlung Annedore und Julius Leber

In der Torgauer Straße soll ein Gedenkort für den Widerstandskämpfer Julius Leber entstehen. Das dafür vorgesehene Gebäude droht zu verfallen.