Bürgerbrauerei am Müggelsee in Berlin (Foto: imago images/Hohlfeld)
Bild: imago images/Hohlfeld

- Die ehemalige Berliner Bürgerbräu

Für das Gelände der ehemaligen Berliner Bürgerbräu in Friedrichshagen gibt es Zukunftspläne. Zwei Investoren treiben die Entwicklung des Geländes am Wasser voran und wollen dort neue Wohnungen errichten.

Die Goldmann Group aus Berlin und das Unternehmen Profi Partner AG aus München planen gemeinsam mit dem Bezirksamt Treptow-Köpenick ein attraktives Quartier am Wasser.

Für den Bau neuer Wohnungen müsste allerdings ein neuer Bebauungsplan gemacht werden. Der Standort böte eine perfekte Wasserlage am Übergang vom Müggelsee in die Spree.  

Geschichte

1992 wurde die Brauerei von der bayerischen Hofmark-Brauerei übernommen. 2010 wurde dann die Produktion der Marke Bürgerbräu eingestellt und an Radeberger verkauft. Im umkämpften Biermarkt konnte man sich nicht durchsetzen, so Chefin Häring damals.

Die Gebäude der ehemaligen Bauerei aus den 1920er Jahren stehen unter Denkmalschutz. Bereits seit 1869 wurde hier Bier gebraut.  

Das könnte Sie auch interessieren

Ein altes Haus steht im Familienbad Olympiabad (Foto: radioberlin 88,8 / Miriam Keuter)
radioberlin 88,8 / Miriam Keuter

Das Familienbad am Olympiapark

Auf dem ehemaligen olympischen Gelände verfällt seit mehr als 20 Jahren das ehemalige Freibad. Pläne sehen vor, dass für rund neun Millionen Euro dort neue Sportanalgen errichtet werden sollen.

Die ehemailge Oberfinanzdirektion an der Ekche Warschauer Straße/Frankfurter Allee (Foto: radioBERLIN 88,8)

Die ehemalige Oberfinanzdirektion

An der Ecke Frankfurter Tor/Warschauer Straße steht schon seit Jahren ein riesiges Bürogebäude leer. Jetzt entstehen dort Studentenwohnungen.

Kulturhaus Peter Edel Bild: rbb 88.8
rbb 88.8

Kulturhaus Peter Edel

In den 60ern spielten hier Jazzlegenden, doch seit seiner Schließung im Jahr 2009 verfiel das ehemalige Kulturhaus in Weißensee. Doch jetzt gibt es Neuigkeiten!

Ex BND Villa in Zehlendorf (Foto: Miriam Keuter / rbb 88.8)
Miriam Keuter / rbb 88.8

Die ehemalige BND-Villa

14 Zimmer, große Auffahrt, riesiger Garten: Die Villa des letzten BND-Präsidenten steht seit sieben Jahren leer. Jetzt könnte Berlin das Haus kaufen.