Besucher der Langen Nacht der Museen besichtigen am 25.08.2018 den Schlüterhof im Humboldt Forum. (Quelle: dpa/Christoph Soeder)
Bild: dpa/Christoph Soeder

- Lange Nacht der Museen

Die Lange Nacht der Museen in Berlin bietet eine unverwechselbare Möglichkeit, mit Kunst und Kultur aller Art in direkten Kontakt zu kommen.

Von 18 Uhr abends bis 2 Uhr morgens bietet die Veranstaltung mit nur einem Ticket in 75 Museen über 750 Veranstaltungen wie Sonderausstellungen, Installationen sowie unterhaltsame Kurzführungen, Gespräche mit Zeitzeug*innen, Lesungen mit Schauspieler*innen, Shows, Workshops, Kulinarisches und Musik von Tango bis Techno.

Das erwartet Sie bei der Museumsnacht

  • Ein Ticket für das volle Programm: Entdecken Sie Bereiche der Kunst- und Kulturwelten, die Sie vorher noch gar nicht kannten!
  • Mit den bereitgestellten Shuttle-Bussen kommen Sie auf schnellstem Wege von Museum zu Museum, ohne viel der kostbaren Zeit einzubüßen. Die insgesamt acht Routen sind natürlich im Eintrittspreis inbegriffen. Das Ticket gilt außerdem als Fahrschein für Bus, U-Bahn, Tram und S-Bahn im Tarifbereich Berlin ABC von 15 Uhr bis 5 Uhr.
  • Zahlreiche Sonder- oder Express-Führungen bringen Sie zu ausgewählten Highlights.
  • Besondere Angebote gibt es auch für Kinder und Familien, diese beginnen meist schon nachmittags. Bis 12 Jahre ist das Ticket kostenlos, auch die Shuttle-Busse sind inbegriffen.

Unsere Tipps für den Besuch der Langen Nacht der Museen

Traditionsgemäß beginnt das Kulturerlebnis auf der Museumsinsel in Berlin-Mitte. Auf der großen Treppe der neuen James-Simon-Galerie findet die offizielle Eröffnung statt. Nach dem Auftritt des herausragenden Landesjugendballetts kann die Lange Nacht beginnen: Nicht weit entfernt finden Sie den direkten Weg zu renommierten Museen wie dem Pergamonmuseum, dem Neuen Museum, dem Deutschen Historischen Museum oder dem Haus Bastian. Ab jetzt bestimmen Sie das Programm: Von 18:00 bis 2:00 Uhr stehen Ihnen bei über 70 weiteren Museen in ganz Berlin die Türen offen! Kunsthistoriker und Museumsdirektoren führen Sie durch die Räume ihrer Ausstellungen, Künstler und Musiker warten in Gesprächen und Workshops auf die persönliche Begegnung mit Ihnen.

Hier bekommen Sie Tickets!

 

rbb 88.8 präsentiert

RSS-Feed
  • Pophelden Bild: rbb 88.8
    rbb 88.8

    rbb 88.8 POP-HELDEN-FESTIVAL

    Es wird immer besser! Das Line-Up für die große 80er/90er-Party wächst und wächst. Jetzt sind auch Paul Young und Limahl mit dabei! Außerdem können Sie folgende 80er Popgrößen erleben: Marc Almond, Cutting Crew, Steve Norman und Ross William Wild (Spandau Ballet), Carol Decker (T’Pau), Wet Wet Wet und Howard Jones! Jetzt einschalten und mit etwas Glück Tickets gewinnen! Immer um 06:06 Uhr in der "Früh-Früh-Show".

    Erst zur IFA, dann zum Festival! Alles in einem Ticket! Tickets zum Preis von 36,50 Euro z.Zgl. VVK gibts an allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Netz und im rbb Shop (Kaiserdamm 80, 14057 Berlin) Einlass 15 Uhr, Beginn 16 Uhr.

  • Der kandische Sänger Michael Buble (Foto: Evaan Kheraj)
    Evaan Kheraj

    Michael Bublé

    Das Warten hat ein Ende! Michael Bublé kommt mit „Liebe“, so der Titel seines neuen Albums und einer sensationellen Live-Show, zurück.