Der kandische Sänger Michael Buble (Foto: Evaan Kheraj)
Bild: Evaan Kheraj

- Michael Bublé

Das Warten hat ein Ende! Michael Bublé kommt mit „Liebe“, so der Titel seines neuen Albums und einer sensationellen Live-Show, zurück.

Die Fans erwartet seine unnachahmliche und unwiderstehliche Mischung aus Swing, Pop und Soul. Ein Feuerwerk aus Licht- und Videoeffekten bildet die monumentale, optische Kulisse für den Ausnahme-Entertainer und sein Orchester.

Michael Bublé glaubte zu wissen, was Liebe bedeutet. Immerhin hat er mehr als 60 Millionen Tonträger weltweit zu diesem Thema verkauft. Das Schicksal wollte es jedoch, dass er noch viel dazu lernen musste, als sein Sohn Noah schwer erkrankte und die Familie dadurch auf eine emotionale Reise geschickt wurde, die alles in Frage stellte. Inzwischen ist der Optimismus zurückgekehrt und die Gewissheit, dass die Musik wieder eine zentrale Rolle im Leben von Michael Bublé einnehmen kann.

Klassiker in neuem Gewand

Das neue Studioalbum „love“ ist in dem, was man als „The Great American Songbook“ bezeichnet, verankert. Zeitlose Klassiker entstehen in überzeugenden, modernen Arrangements, so die ergreifende Interpretation von „My Funny Valentine“.

Michael Bublé und Cécile McLorin Salvant verwandeln „La Vie En Rose“ in ein poetisches zweisprachiges Duett, während „Help Me Make It Through The Night“ in völlig gewandeltem Klangbild erscheint. Emotionales Herzstück ist „Forever Love“, ein Song über die Rolle als Vater, Verletzlichkeit und Stärke, die aus bedingungsloser Liebe erwachsen.

 

rbb 88.8 präsentiert

RSS-Feed
  • Besucher der Langen Nacht der Museen besichtigen am 25.08.2018 den Schlüterhof im Humboldt Forum. (Quelle: dpa/Christoph Soeder)
    dpa/Christoph Soeder

    Lange Nacht der Museen

    Die Lange Nacht der Museen in Berlin bietet eine unverwechselbare Möglichkeit, mit Kunst und Kultur aller Art in direkten Kontakt zu kommen.

  • Pophelden Bild: rbb 88.8
    rbb 88.8

    rbb 88.8 POP-HELDEN-FESTIVAL

    Es wird immer besser! Das Line-Up für die große 80er/90er-Party wächst und wächst. Jetzt sind auch Paul Young und Limahl mit dabei! Außerdem können Sie folgende 80er Popgrößen erleben: Marc Almond, Cutting Crew, Steve Norman und Ross William Wild (Spandau Ballet), Carol Decker (T’Pau), Wet Wet Wet und Howard Jones! Jetzt einschalten und mit etwas Glück Tickets gewinnen! Immer um 06:06 Uhr in der "Früh-Früh-Show".

    Erst zur IFA, dann zum Festival! Alles in einem Ticket! Tickets zum Preis von 36,50 Euro z.Zgl. VVK gibts an allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Netz und im rbb Shop (Kaiserdamm 80, 14057 Berlin) Einlass 15 Uhr, Beginn 16 Uhr.