Symbolbild: Frau hört Musik via Smartphone
Bild: imago images / Panthermedia

- Personalisierter und noch besserer Sound in der rbb 88.8 App

Bestes 80er/90er Programm mit bestem Sound? Das gibts mit dem personalisierten Klangerlebnis und der neuen Funktion „Bestes Hören“ in unserer rbb 88.8-App. Am besten, Sie probieren es gleich mal aus.

Mit einer innovativen App-Funktion verbessern wir jetzt den Sound unserer App. Über die Funktion „Bestes Hören“ ist ab sofort ein individuelles Klangerlebnis möglich, das gleichzeitig das Hörvermögen schont.

Was ist die neue App-Funktion „Bestes Hören“?

Über „Bestes Hören“ können Sie den Klang des rbb 88.8-Programms in ihrer persönlich besten Qualität hören. Dafür müssen sie in der App entweder nur kurz ihr Alter angeben oder ein Hörprofil erstellen, das ihrem persönlichen Hörbereich entspricht - ähnlich einem Hörtest.

Warum das?

Unser Gehör wird im Laufe der Jahre nicht besser und verliert auf dem Weg durch die täglich wahrgenommenen akustischen Informationen an Leistungsfähigkeit. So ist es normal, dass Frequenzen innerhalb des Bereichs von 16 Hertz bis 20.000 Hertz teilweise nicht mehr hörbar sind. Jeder Mensch verfügt über sein ganz persönliches Hörvermögen ähnlich dem des Sehvermögens.

Verbesserung ohne Nebenwirkungen

Neben Luft, Wasser, Boden und Licht gehört auch Lärm zu den zentralen Umweltfaktoren. Kleine und mittlere Einschränkungen werden meist über das Anheben der Lautstärke kompensiert. Das wiederum führt zur weiteren Belastung des Gehörs, da alle Frequenzbereiche verstärkt werden.

Ab jetzt geht das anders. Über „Bestes Hören“ werden nur die Frequenzen verstärkt, auf denen ihr Gehör nicht mehr so gut ist. Ohne Nebenwirkungen.

Im Player gibt es einen neuen Button, mit dem „bestes Hören“ aktiviert bzw. deaktiviert werden kann.

Das neue Tool wurde von Mimi Hearing Technologies entwickelt.

Und so funktionierts