Foto: rbb 88.8
rbb 88.8

Audio

75 Jahre Grundgesetz - Tim Koschwitz im Interview mit Michael Müller

Wir feiern 75 Jahre Grundgesetz. Aus diesem Grund hat "Guten Morgen Berlin"-Moderator Tim Koschwitz den ehemaligen Regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, zu einer exklusiven Führung durch das Reichstagsgebäude getroffen und über das Grundgesetz und unsere Demokratie gesprochen. Außerdem verrät Michael Müller, ob er einen Lieblingsplatz im Parlament hat, wie oft man eigentlich ans Rednerpult darf und vieles mehr.

Bildergalerie

Interviews

Kim Frank, Lydia und Tim
rbb 88.8

Kim Frank von "ECHT" zu Gast bei "Guten Morgen Berlin"

Kim Frank, Sänger von "ECHT", war zu Gast bei "Guten Morgen Berlin". Tim & Lydia sprachen mit ihm über seine Doku-Serie "ECHT - unsere Jugend", die aktuell in der ARD-Mediathek zu finden ist. Es ging u.a. um die Zeit nach dem Popstar-Leben und was das Besondere an ihrem Song "Weinst du?" ist. Hier können Sie das komplette Interview nochmals hören. Viel Spaß mit dem 90er-Star!

OMD und Tim Koschwitz
rbb 88.8

Tim Koschwitz im Interview mt OMD

Hier können Sie das komplette Interview von Tim Koschwitz mit OMD nachhören. Wir haben es für Sie overvoiced. Im Interview gehts natürlich um das neue Album "Bauhaus Staircase" und Tim Koschwitz verrät, dass dieses Interview ein großer Fan-Moment für ihn ist.

45 Jahre gibts die Band jetzt schon und Andy McCluskey und Paul Humphreys erzählen u.a., wie die Songs entstehen und wie sie die Corona-Zeit empfunden haben. Die beiden sind sich in fast allen Dingen einig, nur in einer nicht. Hören Sie selbst.

Interview

"Westbam beim Helene Beach Festival"; © imago images / Torsten Helmke
imago images / Torsten Helmke

40 Jahre Westbam

DJ-Legende und Loveparade-Mitbegründer Westbam spielte sein erstes DJ-Set im Berliner Metropol. Mit Tim und Lydia aus "Guten Morgen Berlin" spricht Westbam über die Clubs der 80er-Jahre in Berlin, seine Anfänge als DJ, wie sich die Clubszene in der Stadt während der Wendezeit verändert hat und vieles mehr.

Video

Foto: rbb 88.8
rbb 88.8
2 min

Eine Pflanze für Tim und Lydia

Tim und Lydia haben sich schon lange eine kleine Pflanze im Studio gewünscht. Und siehe da, plötzlich war sie da! Unsere Hörerin Antje aus Potsdam hat die beiden heute mit einem Paket überrascht!

Hier seht ihr das Unboxing im Studio. Ist ja schon fast ein richtiger Baum! Vielen, lieben Dank, Antje!

Interview

Klaus Wowereit & Tim und Lydia von "GUten Morgen Berlin" (Foto: Jana Schmidt)
rbb 88.8

Klaus Wowereit zu Gast bei "Guten Morgen Berlin"

Der ehemalige Regierende Bürgermeister von Berlin feiert seinen 70. Geburtstag. Beim Besuch im rbb 88.8-Studio spricht Klaus Wowereit mit Tim und Lydia aus "Guten Morgen Berlin" über den aktuellen Bürgermeister von Berlin, Kai Wegner, die brennendsten Themen in unserer Stadt und über seine berühmten Zitate "Ich bin schwul - und das ist auch gut so" und "Berlin ist arm, aber sexy".

Außerdem spielte er mit uns eine Runde "In 80 Stunden durch ganz Berlin".

Erich John steht in seinem Atelier, hinter ihm sind mehrere Bilder platziert (Quelle: rbb/Oliver Noffke)
rbb/Oliver Noffke

Erich John zur Beschmutzung der Weltzeituhr

Der Designer der Weltzeituhr Erich John (91) hat die Aktion der „Letzten Generation“ heftig kritisiert. Es sei eine Schande, ein solches Wahrzeichen zu beschmieren und damit zu zerstören. Die Uhr sei in schwierigen Zeiten und harten Umständen entstanden, sagte John im Interview mit rbb 88.8-Moderator Tim Koschwitz. Er schätzt die Sanierung auf rund 400.000 Euro, da die Zahlen unter anderem aus Blattgold sind.

Interview

Peter Schilling (Quelle: imago/Future Image)
imago/Future Image

Interview mit Peter Schilling

Mit dem Song „Major Tom – Völlig losgelöst“ gelang Peter Schilling in den 80ern ein Welthit. Nun, nach über 40 Jahren im All, lässt er den Astronauten wieder in die Erdatmosphäre eintauchen.

Martin Hikel, Bezirksbürgermeister von Berlin-Neukölln (Foto: imago/Sabine Gudath)
imago/Sabine Gudath

Brauchen wir strengere Regeln für E-Scooter in Berlin?

Darüber sprechen Tim und Lydia aus "Guten Morgen Berlin" mit Martin Hikel, dem Bezirksbürgermeister von Neukölln.

Interview

Johanna Trenkelbach
rbb 88.8

Tim trifft ... - Imkerin Johanna Trenkelbach

In einer neuen Ausgabe "Tim trifft ..." hat sich Tim Koschwitz mit Johanna Trenkelbach von der Hermsdorfer Imkerei Fliessgold getroffen. Im Interview geht es neben ihrer Arbeit als Imkerin auch um die Berliner Stadtbiene und wie diese hier in der Stadt lebt.

Foto: rbb
rbb
11 min

Tim und Lydia beim Riverboat Berlin

Bei Gastgeberin Kim Fisher haben unsere beiden "Guten Morgen Berlin"-Moderatoren verraten, wann sie morgens aufstehen und warum Berlin für sie einfach eine so besondere Stadt ist. Außerdem gabs einen Rückblick auf unsere Aktion "Gefangen in der 80ern".

Wir schätzen Berlin Logo
rbb 88.8

Das war "Wir schätzen Berlin"

Wir schätzen Berlin – Sie doch sicherlich auch? Aber wie gut kennen wir unsere tolle Stadt? Gemeinsam mit Ihnen begaben wir uns auf Entdeckungsreise. Es ging um Berliner Zahlen, die uns alle umgeben, die man aber nicht im Netz herausfinden kann: Wie viele Selfies werden in 88,8 Minuten vor dem Bruderkuss an der East Side Gallery gemacht oder wie viele Autos passieren am autofreien Tag zwischen 14 und 14.15 Uhr die Klosterstraße in Spandau?

Alle Gewinner*Innen, die sich für eine Sendestunde bei uns im Studio entschieden haben, waren dann an unserem großen Hörer- und Hörerinnen Wochenende am Samstag, 15. Oktober, ab 8 Uhr auf rbb 88.8 hören. Hier gibt es noch einmal alle Schätzfragen und die dazugehörigen Lösungen.

PA Wire

Robbie Williams im Interview

Tim aus "Guten Morgen Berlin" konnte mit Robbie in einem ausführlichen Interview sprechen.

Wie bereitet sich der Superstar auf die kommende Tour vor, welche Erinnerungen hat er an Berlin, sieht er sich selber gerne auf Postern, welche Beziehung hat er zu Toni Kroos oder würde er vielleicht einmal gerne die Rolle des James Bond spielen?

Über all dies und vieles mehr sprechen Tim und Robbie in diesem Interview (in englischer Sprache).

Tim Koschwitz und Lydia Mikiforow (Foto: rbb 88.8)
rbb 88.8
4 min

Guten Morgen Berlin

Welchen Sound mag Tim zum Wachwerden? Warum hat Lydia das Frühaufstehen im Blut? Wie kann man sich an der Morgensendung beteiligen? Und wie sieht das rbb 88.8-Studio eigentlich aus?

All das und vieles mehr, erfahren Sie in diesem Video.

Foto: André Noll/rbb 88.8
André Noll/rbb 88.8
1 min

Das Team von "Guten Morgen Berlin" beim Fotoshooting

Schick machen und sich richtig in Pose setzen hieß es für Tim, Lydia und Jana von "Guten Morgen Berlin". Sie waren bei einem Footsohooting.

Interview

Ein Demenzkranker im Pflegeheim (Foto: imago images/Photothek)
imago images/Photothek

Pflege und Betreuung von Demenzkranken

Am 21. September ist Welt-Alzheimertag. Die Zahl der Demenzkranken in Deutschland nimmt laut der Deutschen Alzheimer Gesellschaft (DAlzG) zufolge kontinuierlich zu. Welche Herausforderungen bringt das im Pflegedienst mit sich und welche Möglichkeiten gibt es, Demenzkranken zu helfen?

"Guten Morgen Berlin"-Moderator Tim Koschwitz spricht mit Andreas Martens, Pflegedienstleister in der Johanniter Tagespflege in Schöneweide, in der unter anderem Demenzkranke betreut werden.

Stadtführer Uwe Tobias und rbb 88.8-Moderator Tim Koschwitz (Foto: rbb)
rbb 88.8

"Hilfe gibt es genug, aber die Hilfe muss man selber wollen"

Aus drei Tagen wurden am Ende über sieben Jahre. So lange hat Uwe aus Berlin als Obdachloser auf der Straße gelebt. Jetzt bietet er Stadtführungen in Berlin an. Tim aus Guten Morgen Berlin hat Uwe getroffen und mit ihm über seine Zeit als Obdachloser gesprochen.

Visual Radio

Visual Radio rbb 88.8 Bild: rbb 88.8
rbb 88.8
9 min

Ihr Lieblingsradio jetzt auch im Fernsehen!

Jetzt können Sie unserem "Guten Morgen Berlin"-Team beim Arbeiten über die Schulter gucken. Immer Montag bis Freitag, 6 bis 8 Uhr begleiten wir Sie nicht mehr nur im Radio, sondern auch im rbb-Fernsehen Berlin.

tuin
rbb 88.8
1 min

Schnauzer oder Koteletten?

Sie haben in unserer Superwahlwoche entschieden! Tims geliebter Bart musste ab und dafür sollte sich unser "Guten Morgen Berlin"-Moderator einen Schnauzer stehen lassen.

So haben 57% unserer Hörer*Innen entschieden. Ein schmerzhafter Prozess für Tim, im wahrsten Sinne des Wortes, wie man im Video dazu sehen kann.

rbb 88.8
rbb 88.8
2 min

Zu Besuch bei der AVUS-Tribüne

Die Berliner Legende feiert dieses Jahr 100. Geburtstag. Lange verfiel die AVUS-Tribüne vor sich hin. Doch dann kaufte sie Investor Hamid Djadda und will sie nun zu neuem Leben erwecken, unter anderem als Event Location.

Vor der Eröffnung der neuen AVUS-Tribüne hatten unser "Guten Morgen Berlin"-Moderator Tim Koschwitz und glückliche rbb 88.8-Hörerinnen die einmalige Gelegenheit einen exklusiven Blick ins Innere der AVUS-Tribüne zu werfen.

Foto: rbb
rbb 88.8

Das große Radio-Event zu Pfingsten - Gefangen in den 80ern

Unser Moderator Tim Koschwitz war das komplette Pfingstwochenende in den 80ern gefangen und Sie haben mitgeholfen, ihn zu befreien. Lydia Mikiforow stand ihm als Spielleiterin im Studio an der Seite und überbrachte ihm die Aufgaben und Rätsel.

In seinem 80er-Escape Room war Tim fast 60 Stunden komplett auf sich allein gestellt, hatte kein Telefon/Internet und wurde auch noch von Webcams beobachtet. Tim musste viele Rätsel aus den 80ern lösen, um wieder zurück in der Zukunft anzukommen.

HIER können Sie die Aktion "Gefangen in den 80ern" nochmals als Rückblick mit Videos, Bildern und dem Live-Blog anschauen. Wir danken allen HörerInnen fürs Mitraten und Einschalten! Ein großer Dank gilt auch unserem Partner von "Wisst ihr noch?".

Ihr Team am Morgen

  • Sven Blümel

  • Janine - Die spitzeste Zunge der Stadt

  • Filmfrau Frauke Gust

Comedy

Berlin und Janine
rbb 88.8

Janines Wochenrückblick vom 14.6.2024

Leute, war das wieder eine Woche!

Verbraucher-Tipps

RSS-Feed
  • Passwort verschlüsselt auf einer Website (Quelle: picture alliance / dpa-tmn | Andrea Warnecke)
    picture alliance / dpa-tmn | Andrea Warnecke

    Sicheres Passwort

    Wer die Wahl hat, hat die Qual – heißt es. Besonders bei der Wahl der richtigen Passwörter tun sich viele Internetnutzer schwer. Wen wundert's da, dass schlecht gewählte Passwörter wie '123456' auf der Hitliste besonders häufiger IT-Sicherheitsdefizite ganz weit oben stehen? Bei denen, die sich stattdessen die Mühe machen, ein etwas komplizierteres Passwort zu nutzen, kommt es nicht selten vor, dass ein und dasselbe Passwort für viele verschiedene Programme, Dienste beziehungsweise Zugänge genutzt wird.

  • Stromzähler in einem Strom Kasten in einem Privathaus. (Quelle: dpa/Michael Bihlmayer)
    dpa/Michael Bihlmayer

    Das sollte man beim Wechsel seines Stromanbieters beachten

    Die Energiepreise steigen und somit erhöhen auch viele Anbieter ihre Preise - in so einem Fall hat man ein Sonderkündigungsrecht. Oder Sie hatten vielleicht sogar eine Kündigung im Briefkasten und suchen deshalb einen neuen Anbieter.

    Doch was ist beim Anbieterwechsel zu beachten?

  • Auf einem Tisch stehen zwei Flaschen mit Olivenöl (Foto: imago images/agefotostock)
    imago images/agefotostock

    Olivenöle im Test

    Die Stiftung Warentest hat Olivenöle getestet – und hat so viele gute probiert wie noch nie: 15 von 27 haben gut abgeschnitten.

  • Wundermittel Kaffeesatz

    Jeder Deutsche trinkt durchschnittlich vier Tassen Kaffee am Tag oder 165 Liter im Jahr. Der Kaffeesatz landet meistens in der Tonne. Absolute Verschwendung!

    Kaffeesatz ist der Superheld unter den Küchenabfällen: Putzmittel und Dünger, Schneckenschreck und Geheimwaffe für schöne Haut und Haare.

  • Bunt gefärbte Ostereier in einer Packung (Foto: imago stock&people / Winfried Rothermel)
    imago stock&people / Winfried Rothermel

    Freilandeier zu Ostern

    Kurz vor Ostern – und in Berlins Supermärkten und Einkaufsläden gibt es zur Zeit kaum Freilandeier. Rund ein Viertel der Eierkäufer greifen normalerweise zur Freilandvariante. Wegen der Vogelgrippe mussten freilaufende Hühner aber den Winter über in den Stall. Erst seit März ist die Stallpflicht aufgehoben, bzw. stark gelockert.

  • Foto: imago/eyevisto
    imago/eyevisto

    Kleiderschrank ausmisten und damit Geld verdienen

    Es ist Frühling – und der Frühjahrsputz macht auch vor dem Kleiderschrank nicht halt. Ausmisten lohnt sich bei den meisten von uns. Im Internet gibt es jede Menge Plattformen, auf denen man seine aussortierten Kleidungsstücke, Schuhe und Accessoires zu Geld machen kann.  

  • Finger auf Computertaste mit Flugzeugsymbol, , Foto: imago/Christian Ohde
    imago/Christian Ohde

    Flug-Börsen 

    Flugbuchungen im Netz

    Zeit ans Verreisen zu denken. Und vielen ist das schon mal passiert - Je öfter man auf manchen Online-Portalen einen bestimmten Flug anschaut, desto höher scheint der Preis zu klettern.

  • Eine Lupe ist auf die Website des handwerkerportals von myhammer.de gerichtet (Foto: imago stock&people/Schöning)
    imago stock&people/Schöning

    Handwerkerportale im Netz

    Handwerkerportale im Internet, das heißt: Große Auswahl, viele Angebote, oft günstiger. Klingt eigentlich zu schön, um wahr zu sein. Im bundesweiten Vergleich suchen vor allem die Berliner  ihre Handwerker gerne im Internet. Und auch bei vielen Handwerkern sind die Portale beliebt. Sie bekommen oft einen Großteil ihrer Aufträge, auch kurzfrisitige, daher.