Ihr Thema am 21. Mai

Joachim Hentschel
Privat

Techno & Tamagotchi - Warum uns die 90er-Jahre so faszinieren.

Die 90er sind zurück – und das mit voller Wucht: Von der Mode bis hin zur Musik. Selbst viele Teenies feiern diesen Trend. Aber warum sind die 90er gerade wieder so beliebt? Joachim Hentschel ist Kulturjournalist und Buchautor. Mit ihm sprechen wir in den Experten über das Jahrzehnt der Freiheit – des Aufbruchs und der Möglichkeiten.

Was war das Lebensgefühl in den 90ern? Welche Trends haben die 90er geprägt? Warum war Eurodance so erfolgreich und hätte es Techno auch ohne die Wende gegeben? Und was können wir aus den 90ern lernen.

Über:
Joachim Hentschel, Jahrgang 1969, erlebte die 90er-Jahre in Deutschland, England und den USA. Später arbeitete er als Journalist unter anderem für die Süddeutsche Zeitung, GQ, Rolling Stone, Wired und Business Punk. In seinem Buch „Zu geil für diese Welt“ hat er die Kulturgeschichte des Jahrzehnts aufgeschrieben. Eben ist zudem „Dann sind wir Helden“ erscheinen, in dem er vom kulturellen Grenzverkehr zwischen DDR und BRD erzählt.


Bücher-Tipps

Dann sind wir Helden.
Welche Rolle spielte der Rock’n Roll im Kalten Krieg
Rowohlt Verlag
erscheint Juni 2022

Zu geil für diese Welt.
Die 90er: Euphorie und Drama eines Jahrzehnts.
Piper Verlag

Moderation

Ingo Hoppe; Foto: Christian Thomas
rbb

Ingo Hoppe

Die Experten: Jeden Sonnabend von 10:00 - 13:00 Uhr beantworten unsere Experten Ihre Fragen.

Themenvorschau

  • 04. Juni 2022

  • 11. Juni 2022

Audios der Sendung zum Nachhören

RSS-Feed
  • rbb

    Techno & Tamagotchi - Warum uns die 90er-Jahre so faszinieren

    Die 90er sind zurück – und das mit voller Wucht: Von der Mode bis hin zur Musik. Selbst viele Teenies feiern diesen Trend. Aber warum sind die 90er gerade wieder so beliebt? Joachim Hentschel ist Kulturjournalist und Buchautor. Mit ihm sprechen wir in den Experten über das Jahrzehnt der Freiheit – des Aufbruchs und der Möglichkeiten.
  • Aino Simon Bild: Privat
    Privat

    Ich hab ja mich. Über die Kunst des Alleinseins

    Wann waren Sie das letzte Mal so richtig mit sich allein? Also ohne Fernseher, ohne Freund oder Freundin, kein Smartphone griffbereit, kein Radio, kein Partner, keine E-Mails und auch kein Telefonat. Viele Menschen versuchen genau diese Situation zu vermeiden. Sie fühlen sich unwohl, wenn Sie ausschließlich mit sich selbst zusammen sind – ohne Ablenkung oder Gesellschaft von anderen. Schade, denn Alleinsein kann ein Geschenk an uns selbst sein. Davon ist die Sozialwissenschaftlerin Aino Simon überzeugt. Mit ihr sprechen darüber, was den Unterschied zwischen Alleinsein und einsam sein ausmacht, warum Alleinsein gut für unser Wohlbefinden ist und wie wir mit uns und in uns Ruhe finden. Außerdem klären wir, wie sich im Alleinsein die eigene Kreativität wecken lässt und welche Rolle ein gutes „Alleinsein können“ für unsere Partnerschaft bedeutet.

  • rbb

    Frühlingsgefühle: das Einmaleins des Flirtens

    Blickkontakt aufnehmen, hingehen, ansprechen, Spaß haben. In der Theorie ist Flirten ganz einfach. Im wahren Leben sieht es anders aus: Von der Angst zu versagen geplagt, drucksen viele häufig nur verlegen rum – und hinterlassen so einen denkbar schlechten Eindruck. Dabei ist Flirten gar nicht so schwer. Andreas Lorenz ist professioneller Flirtcoach und hat in den letzten Jahren bereits tausenden Männern und Frauen geholfen, ihre Ängste zu überwinden und den richtigen Partner für eine Beziehung zu erobern. In den Experten verrät er Ihnen u.a., wie Sie ganz einfach Kontakte knüpfen und am besten in ein Gespräch einsteigen, wie Sie gelassen bleiben, auch wenn Ihnen das Herz klopft und die Knie zittern und wie Sie Ihre Schüchternheit überwinden.
  • Foto: Max Threlfall
    Max Threlfall

    Faszination Motorrad: Denn das Beste am Motorradfahren steht nicht im Fahrzeugschein

    Faszination Motorrad. Was steckt hinter der Leidenschaft? Dieser Frage gehen wir mit dem Journalisten Christoph Blumberg auf den Grund. Er berät Unternehmen der Motorradbranche und ist leidenschaftlicher Motorradfahrer. Mit ihm sprechen wir über aktuelle Trends, Sehnsuchtsmotorräder, schöne Strecken in der Umgebung und den „Coolness-Faktor“. Außerdem klären wir die Frage, ob Motorradfahren Hobby oder Lebenseinstellung ist und welche Rolle der Sound für das Fahrgefühl spielt.

  • Anika Schwertfeger; Autorin, Ordnungscoach (Bild: Anika Schwertfeger)
    Anika Schwertfeger

    Loslassen & Weglassen. Wie wir uns von Ballast befreien - im Innen und Außen

    Zu viele Dinge – zu wenig Zeit. Was brauchen wir wirklich zum Glücklichsein und wie trennen wir uns von Gegenständen, die in unserem Leben keine Rolle mehr spielen? Wie gelingt loslassen – auch von Menschen, die uns einengen, Platz in unserem Leben beanspruchen und uns nicht gut tun? In der Sendung Die Experten schaffen wir Klarheit – im Innen und Außen. Dabei unterstützt uns Anika Schwertfeger, Wirtschaftspsychologin und Ordnungscoach. Wir erfahren, wie äußere Ordnung und innere Leichtigkeit zusammenhängen, wo wir am besten mit dem Aufräumen anfangen, warum das Loslassen schwer fällt und mit welchen Tricks es trotzdem gelingt. Außerdem klären wir, warum es gut ist, sich von alten Liebesbriefen zu trennen.

  • Carolin Engwert Bild: privat
    Carolin Engwert

    Wenn Bienen schwärmen. Ideen für den Balkongarten

    Carolin Engwert ist Buchautorin und Gartenbloggerin.Mit ihr wollen wir in den Experten klären: Wie Ihr Balkon auch ohne viel Arbeitsaufwand schön wird.

  • Jan Fitschen © Norbert Wilhelmi
    Norbert Wilhelmi

    Einfach laufen, aber richtig. Profitricks für mehr Spaß auf der Strecke

    Der erste Sonntag im April gehört den Läufern. Dann ist Halbmarathon. Tausende gehen wieder auf die Strecke – und mindestens genauso viele Menschen am Straßenrand überlegen, ob sie nicht ebenfalls mit dem Laufen anfangen sollten. Laufen geht immer und überall. Man muss sich nur aufraffen. Für den entscheidenden Motivationskick sorgt Jan Fitschen. Er war Europameister im Langstreckenlauf über 10.000 Meter. Heute arbeitet er als Coach und Buchautor. In den Experten gibt er Ihnen Starthilfe. Er weiß, wie Sie am besten ins Lauftraining einsteigen, wie Sie die Lust am Laufen nicht verlieren – und auch, wie Sie sich immer wieder neu motivieren.

  • radioBERLIN 88,8-Expertin Elisabeth Heckel (Foto: Privat)

    Mut. So wirst Du stärker als Deine Angst

    Wie gelingt es, mit Zuversicht und Energie den Alltag zu meistern und trotz der dramatischen Ereignisse um uns herum, weiter eigene Ziele zu verfolgen und Neues anzupacken? Für diese Dinge benötigen wir Mut. Mut gilt als positive Eigenschaft. Doch was bedeutet Mut genau? Darüber sprechen wir mit Psychologin Elisabeth Heckel.

  • Dr. Wolfgang Krüger Bild: Privat
    Privat

    Ziemlich distanzierte Freundschaft

    Die Pandemie hat Freundschaften verändert. In einer aktuellen Umfrage geben 30 Prozent der Befragten an, dass sie sich von Freundinnen und Freunden entfernt haben, die Beziehungen seien weniger eng geworden. Grund dafür sind nicht nur Kontaktbeschränkungen und Abstandsregeln. Auch unterschiedliche Positionen rund um den Umgang mit der Coronapandemie erwiesen sich als Belastungstest für freundschaftliche und familiäre Beziehungen. Wenn ab 20. März 2022 die meisten Beschränkungen aufgehoben werden, was bedeutet dies für den Umgang mit Freunden und Freundinnen? Wie kann ein „Zurück zur Normalität“ gelingen? Was können wir tun, wenn Zerwürfnisse unsere Beziehungen belasten und welche Rolle spielt Vergebung? Diese Fragen klären wir mit Dr. Wolfgang Krüger. Er ist Psychotherapeut und überzeugt: „Krisenzeiten geben uns einen Einblick in den Abgrund des anderen.

  • Foto: Privat
    Privat

    Konzentration. Wie wir bei der Sache bleiben

    Konzentration: sie lässt sich nicht greifen, sie lässt sich nicht erzwingen, wir wissen eigentlich gar nicht so genau, wie sie funktioniert und doch kommen wir ohne sie nicht aus. Die gute Nachricht: Konzentration lässt sich trainieren. Davon ist Dr. Volker Kitz, Autor und Konzentrationsexperte überzeugt. Er war im Himalaja, um – wie er sagt - sich seine Konzentration zurückzuholen. Und es ist ihm gelungen. Mit Volker Kitz sprechen wir u. a. über Methoden, die unsere Konzentration verbessern, über Pausen und Waldspaziergänge und darüber, wie wir den Top-Ablenker in unserem Leben bändigen - nein, nicht das Smartphone, sondern den Ärger. Außerdem gibt es Tipps für Konzentrationsübungen zwischendurch und besseren Schlaf.

  • Ingrid Meyer-Legrand (Foto: Privat)
    Privat

    Angst - und was gegen die Angst hilft

    Die Bilder, die wir aus der Ukraine sehen, sind erschreckend: Der Krieg macht vielen Angst. Anspannung, Schlaflosigkeit, kreisende Gedanken können die Folge sein. Mit der systemischen Psychotherapeutin Ingrid Meyer-Legrand sprechen wir darüber, was gegen die Angst hilft, wie wir ständig wiederkehrende Gedanken in den Griff bekommen, Kraft tanken und Momente der Entspannung finden.

  • Kenny Simmons (Foto: Privat)
    Privat

    Loslegen statt liegenlassen. So wird Dein Heimwerkerprojekt Wirklichkeit.

    Geht nicht, gibt’s nicht – wir sorgen dafür, dass Ihr Handwerkerprojekt endlich Wirklichkeit wird. Darum haben wir Kenny Simmons eingeladen. Er ist Malermeister und „Allrounder“ und unterstützt alle, die Zuhause oder im Garten lange geplante Handwerkerprojekte anpacken und umsetzen wollen: die alten Holzfenster streichen, den Dielenfußboden ausbessern, eine Hundehütte bauen, ein Hochbeet im Garten anlegen. Kenny Simmons weiß, wie es weiter geht, wenn Sie der Mut und die Ideen verlassen. Was hilft gegen Kratzer im Holz? Wie lassen sich kleine Macken im Lack ausbessern welcher Anstrich ist für Außenfenster geeignet? Kenny Simmons beantwortet Ihre Fragen und verrät seine besten Handwerkertricks. Außerdem klären wir die Frage, warum Walnüsse in keiner Werkzeugkiste fehlen sollten.

  • Nicole Staudinger (Foto: promo)
    Promo

    Gekonnt kontern

    Wer kennt sie nicht – Situationen, in denen wir schlagfertig reagieren wollen, uns aber die Worte fehlen und die richtig guten Antworten erst drei Stunden später einfallen. Es geht auch anders. Schlagfertigkeit ist eine Lebenseinstellung und sie lässt sich lernen. Davon ist die zertifizierte Trainerin Nicole Staudinger überzeugt. Sie verrät Tricks, die Sie in Zukunft schlagfertig kontern und jede Situation überzeugend meistern lassen.

  • Aino Simon Bild: Privat
    Privat

    Together forever: Wie wir in einer Partnerschaft glücklich bleiben

    Liebe, Partnerschaft und Sex können kompliziert und nervenraubend sein, aber eben auch einfach nur wunderschön. Über die vielen Facetten der Liebe wollen wir mit Aino Simon sprechen. Sie ist Beziehungscoach und Buchautorin. Von ihr erfahren wir, was eine glückliche Beziehung ausmacht, ob sich das Gefühl des Verliebtseins konservieren lässt und wie Paare unterschiedliche Bedürfnisse in Einklang bringen können. Außerdem klären wir, ob Liebesbeziehungen teilbar sind und was Eifersucht über uns und unsere Beziehung aussagt.

  • radioBERLIN 88,8 Experte Christian Wolter, Kfz-Sachverständiger; Foto: Peter Rauh

    Auto 2022 - Die wichtigsten mobilen Trends

    Die PS-Branche befindet sich im Wandel. Nie gab es mehr Veränderungen in kürzerer Zeit: Fast alle Hersteller haben inzwischen elektrische Modelle im Angebot. Sind daher die Tage für Diesel und Benziner gezählt? Im vergangenen Jahr ist die Zahl der neuzugelassenen Autos deutlich gesunken. Wagen mit alternativen Antrieben sind allerdings nicht vom Abwärtstrend betroffen. Mit Christian Wolter vom Sachverständigen Zentrum Berlin nehmen wir die aktuellen Entwicklungen unter die Lupe und fragen: Gibt es Elektroautos auch zu günstigen Preisen? Wie siehts mit den Reichweiten aus? Worauf achten, beim Kauf von gebrauchten Modellen? Lohnen sich Autos als Geldanlage und wie elektrisch tickt die Motorradszene?

  • radioBERLIN Ernährungsexperte Achim Sam; Foto: Gulliver Theis
    Gulliver Theis

    Ernährungstricks die funktionieren

    Fette, die beim Abnehmen helfen, das Schlankgeheimnis von Kaffee, Superkräfte im Sellerie und Blumenkohl. Mit Ernährungswissenschaftler Achim Sam schauen wir, wie gesundes Essen mit kleinen Tricks noch ein bisschen besser wird. Außerdem nehmen wir die aktuellen Food-Trends unter die Lupe und erfahren, warum Pilze vor der Zubereitung ein paar Minuten ans Tageslicht und Kartoffeln nach dem Kochen kurz abkühlen sollten.

  • rbb 88.8-Experte Dr. Sven Sebastian (Foto: Privat)
    Privat

    Egoismus. Wie viel ICH ist gesund?

    „Du bist sowas von egoistisch!“ Wer ein wahrer Künstler der Eigennützigkeit ist, lässt sich durch solche Kritik nicht irritieren. Egoismus gilt als unsympathisch. Es gibt aber noch eine andere Seite, die weniger Beachtung findet: Egoismus kann gesund sein. Wann das der Fall ist und wie es funktioniert, klären wir mit Dr. Sven Sebastian. Er ist Coach und Hirnforscher. Mit ihm sprechen wir darüber, wie wir die Balance finden zwischen dem ICH und dem WIR? Was passiert, wenn wir mit der Aufmerksamkeit zu viel bei anderen sind? Ist Egoismus Erziehungssache? Wann sollten wir mehr Egoismus wagen und wie lassen sich Grenzen setzen, ohne egoistisch zu handeln?

  • radioBERLIN Fitness-Experte Andreas Heumann; Foto. privat
    privat

    Mehr Sport 2022. Denn machen ist wie wollen, nur krasser.

    Tipps und Tricks von Diplom-Sportwissenschaftler und Fitness-Experte Andreas Heumann.

  • radioBERLIN Expertin Dr. Karin Vizthum; Foto: Bernd Wannenmacher
    Bernd Wannenmacher

    Ohne Rauch geht’s auch. Wie wir vom Nikotin wegkommen

    Berlin ist die Hauptstadt der Raucher. Etwa jeder dritte Berliner greift regelmäßig zur Zigarette. Nirgendwo wird mehr gequalmt als bei uns. Ein Klassiker der Vorsätze zum Beginn eines neuen Jahres: „Endlich Nichtraucher werden.“. Die gute Nachricht: Aufhören ist nicht leicht, aber leichter als viele denken. Davon ist Psychologin Dr. Karin Vitzthum überzeugt. Sie ist Therapeutische Leiterin des Instituts für Tabakentwöhnung und Raucherprävention am Vivantes Klinikum Neukölln. Seit vielen Jahren begleitet die Suchtexpertin Menschen in ein tabakfreies Leben. Mit ihr klären wir die besten Methoden, um von Zigaretten wegzukommen und fragen: was besser: „Raucherdiät“ oder Schlusspunkt-Methode? Nikotin-Pflaster oder Hypnose? Wir nehmen E-Zigaretten und Wasserpfeifen unter die Lupe und sind gespannt auf die „Erfolgs-Strategien“ der Hörerinnen und Hörer von rbb 88.8.

  • Wildtierreferent Derk Ehlert in Berlin (Quelle: dpa/Paul Zinken)
    dpa/Paul Zinken

    Wilde Weihnacht. Auf Winterpirsch mit dem Wildtierexperten Derk Ehlert

    In Berlin geht’s tierisch ab: In keiner anderen deutschen Stadt leben mehr Wildtiere. Wanderfalken nisten in der Innenstadt, bei Nacht streunen Füchse, Wildschweine und Hasen durch die Straßen. Derk Ehlert ist Wildtierexperte der Stadtentwicklungsverwaltung. Beruf und Freizeit sind bei ihm kaum zu trennen. Er ist immer in der Natur unterwegs. In den Experten wollen wir u.a. mit ihm klären, warum sich Wildtiere in der Stadt so wohl fühlen, ob uns Wölfe und Fischotter gefährlich werden können, was die wilden Stadttiere jetzt im Winter so brauchen, damit sie nicht erfrieren und wie viel Vogelfutter seinen Zweck erfüllt. Außerdem erhalten Sie Ausflugstipps, wo sich Berlins Wildtiere am besten beobachten lassen.

  • Dr. Wolfgang Krüger Bild: Privat
    Privat

    Stille Nacht, stürmische Nacht? Wenn Harmonie zur Herausforderung wird.

    Eigentlich wünschen wir uns für die Feiertage alle das Gleiche: Ruhe, Entspannung und Harmonie. Die Wirklichkeit sieht oft anders aus. Hektik, Anspannung und Erwartungsdruck führen nicht selten zu Konflikten. Und dann ist da ja auch noch die Pandemie, die Abläufe und Strukturen komplett durcheinanderwirbelt. In unserer Sendung DIE EXPERTEN schalten wir einen Gang runter. Mit Psychotherapeut Dr. Wolfgang Krüger sprechen wir darüber, warum Familienfeste oft anstrengend sind, wie sich konfliktreiche Situationen und Diskussionen entschärfen lassen und wir mitten im Weihnachtstrubel auch mal Zeit zum Durchatmen finden.

  • Andrea Brandt von der WILLMA Freiwilligen-Agentur Friedrichshain-Kreuzberg (Foto: Privat)
    Privat

    Mach(t) Dich stark. Alles über Ehrenamt und Freiwilligenarbeit

    Berliner helfen Berlinern! Das ist nicht einfach ein Spruch, sondern Realität. Jede und jeder Dritte hier in unserer Stadt engagiert sich ehrenamtlich: zB im Sportverein, im Naturschutz, der Nachbarschaftshilfe oder auch für Geflüchtete oder obdachlose Menschen. Da sich in der Hauptstadt sich so viele Menschen für andere stark machen, wurde Berlin 2021 der Titel „Europäische Freiwilligenhauptstadt“ verliehen. Eine Auszeichnung, die jährlich wechselt. Am 5. Dezember wird der „Staffelstab“ an Danzig übergeben. In den Experten schauen wir gemeinsam mit Andrea Brandt von der Freiwilligenagentur Friedrichshain-Kreuzberg auf ehrenamtliches Engagement in Berlin. Wir fragen, was das Tolle daran ist, ehrenamtlich tätig zu sein, wie Sie das richtige Ehrenamt für sich finden und ob ehrenamtliche Arbeit ein Karrierebooster ist.

  • Christian Huberts Bild: Privat
    Privat

    Die besten Computer-Games im Check

    Bereit fürs nächste Level? Die besten Computer-Games im Check. Experte: Christian Huberts, Kulturwissenschaftler & Medienexperte

  • rbb 88.8-Expertin Marie Karhnke (Foto: Privat)
    Privat

    Mach mich glücklich. Über Erwartungen in Beziehunge

    Bewusst oder unbewusst – Beziehungen sind geprägt von Erwartungen an den Partner oder die Partnerin: wir wollen Liebe spüren, die Aufgaben in der Familie und im Haushalt gerecht verteilen, Spaß beim Sex haben, die eigene Karriere voranbringen, gemeinsame Lebensziele verwirklichen, persönliche Freiräume haben, Nähe, Vertrauen, finanzielle Sicherheit… Die Liste der Erwartungen lässt sich locker fortsetzen. Mit der Paarberaterin Marie Karehnke klären wir, welche Dynamik Erwartungen in Partnerschaften entfalten, wann sie zur Gefahr werden, aber auch, wie sie Verbundenheit und Liebe stärken. Außerdem klären wir, wie wir in schwierigen Phasen unser Gefühl für die Partnerin/den Partner bewahren und ob sich Konflikte auch „harmonisch“ lösen lassen.

  • radioBERLIN 88,8-Expertin Elisabeth Heckel (Foto: Privat)

    Wut & Wandel

    Wir haben Wut im Bauch oder schäumen vor Wut. Wenn uns die Wut packt, erreichen uns sachliche Argumente nur noch schwer. Wut ist ein Gefühl, dass jeder kennt. Sie lässt sich schwer bändigen. Wut kann aber auch eine Kraftquelle sein. „Ich sehe Wut als Schatz, denn sie will uns etwas zeigen.“, sagt Psychologin Elisabeth Heckel. Gemeinsam mit nehmen wir verschiedene Aspekte der Wut unter die Lupe, schauen, wie sie entsteht, was ihre „Botschaft“ ist und was passiert, wenn wir sie unterdrücken. Außerdem erfahren wir, wie sich die Kraft der Wut positiv nutzen lässt und sie zu einer Art Wegweiser werden kann, um eigene Wünschen und Bedürfnissen zu erkennen.

  • rbb 88.8-Expertin Ulrike Scheuermann (Foto: Christian Hesselmann)
    Christian Hesselmann

    Veränderungen: Wie wir sie erfolgreich meistern.

    Veränderungen gehören zu unserem Leben. Nicht immer sind sie erwünscht oder angenehm. Beispiel: Die Pandemie. Sie hat unseren Alltag komplett verändert. Das Berufsleben, die Beziehungen innerhalb der Familie und zu Freunden mussten neu strukturiert werden. Wir haben gelernt, zu improvisieren, unsere IT-Kenntnisse vertieft, Freundschaften online gepflegt und neue Seiten an uns selbst entdeckt. Veränderungsprozesse erfordern Kraft, Ausdauer und Mut. Sie sind enorm anstrengend. In Ihnen stecken aber auch Chancen und Möglichkeiten. Gemeinsam mit der Psychologin Ulrike Scheuermann schauen wir, wie es gelingt, Veränderungsprozesse leichter anzunehmen und aktiv zu gestalten. Wir fragen, wie sich eigene Verhaltensmuster ändern lassen, wir mit Ängsten und Zweifeln umgehen können und was uns dabei unterstützt, selbstgesteckte Veränderungsprozesse anzupacken.

  • Yael Adler; Quelle: Thomas Duffé
    Thomas Duffé

    Schön lecker. So schmeckt die Anti-Aging-Küche

    Straffe Haut ohne Dellen und Fältchen, ein reiner Teint - wer wünscht sich das nicht? Ein Schlüssel zum Erfolg liegt in der Ernährung. Denn Schönheit geht auch durch den Magen: Was wir essen kann viel dazu beitragen, unsere Haut elastisch und jung zu halten. Dr. Yael Adler ist Hautärztin, Ernährungsmedizinerin und Bestsellerautorin. In den Experten verrät sie uns unter anderem, warum Milch uns schneller altern lässt, warum Knochenbrühe besser als Botox ist und wie Tomatenmark der Haut hilft, schön zu bleiben oder wieder schön zu werden.

  • Carolin Engwert Bild: privat
    Carolin Engwert

    Das Salatbeet neben dem Sofa. Wie die Indoor-Ernte in der Wohnung gelingt.

    Gärtnern ohne Garten? Ja - das geht, sagt die Bloggerin und Autorin Carolin Engwert. Sie baut frische Kräuter, Salat, Gemüse und Sprossen in ihrer Wohnung an und hat über das Indoor-Gärtnern ein Buch geschrieben. In den Experten verrät sie uns unter anderem, welche Obst- und Gemüsesorten sich ganz wunderbar drinnen züchten lassen, was bei der Aussaat und Aufzucht alles zu beachten ist und was Sie an Equipment für das Indoorgärtnern benötigen. Außerdem gibt es Tipps, wie Sie verhindern, dass die Erde schimmelt oder Sie ihre Pflanzen zu viel gießen.

  • rbb 88.8-Experte Matthias Wilke (Foto: Privat)
    Privat

    Da baut sich was zusammen

    Die alte Kommode umarbeiten, Fenster abdichten, ein Hochbett bauen oder endlich die Türen vom Kleiderschrank „aufmöbeln“. Gemeinsam mit Tischlermeister Willi Wood, auch bekannt als „Baumeister Willi“ aus der Fernsehproduktion „Rosins Restaurant“, packen wir Ihre DIY-Projekte an. „Bauleiter Willi“ verrät seine besten Tricks und unterstützt Sie dabei, lange geplante und vielleicht schon mehrfach verschobene Ideen „jetzt aber wirklich“ fertig zu machen. Wir sprechen über die ideale Pflege für Ihren Holzboden, schnelle Hilfe bei Rändern auf dem Holztisch, und warum Zahnpasta unbedingt in die Werkzeugkiste gehört.

  • René Träder (Foto: Ben Wolf)
    Ben Wolf

    Wege aus dem Leistungsdruck

    „Familie, Beruf, Partnerschaft, Freunde. Es gibt viele Bereiche, in denen Erwartungen an uns gerichtet sind, von außen, aber auch von uns selbst. Es scheint: Jeder will etwas von uns – aber was wollen wir? Was tut uns gut? Was hält uns in der Balance? Diesen Fragen gehen wir mit dem Psychologen René Träder auf den Grund. Wir sprechen über Folgen von Erwartungs- und Leistungsdruck, lernen unsere inneren Antreiber kennen und erfahren, wie wir in Stress-Situationen gelassen bleiben. Außerdem klären wir, wie ein NEIN zum JA für uns selbst wird und warum wir das Wort „aber“ öfter durch „und“ ersetzen sollten.“

Unsere Experten sind für sie da