Ein Mann läuft auf Bahnschienen (Foto: imago images/Marco Stepniak)
Bild: imago images/Marco Stepniak

- Suizidgefahr

Dauerhaft Kurzarbeit, den Job durch Corona verloren, die Partnerschaft geht in die Brüche oder immer größere finanzielle Belastungen entstehen. All das können Risikofaktoren für Suizid sein.

TelefonSeelsorge
24-Stunden-Notruf für die Seele. Anonym und kompetent. Bei psychosozialen Krisen und Suizidgefahr.

Tel.: 0800-1110111 oder 0800-1110222 (bundesweit, anonym, gebührenfei)
https://www.telefonseelsorge.de/


Deutsche Gesellschaft für Suizidprävention
https://www.suizidprophylaxe.de/hilfsangebote/fuer-betroffene-und-angehoerige/


Neurologen und Psychater im Netz
https://www.neurologen-und-psychiater-im-netz.org/krisenotfall/suizid/akute-suizidgefahr/